Flower - Reiki

Voraussetzung für Flowerreiki sind Grundkenntnisse mit Bachblüten bzw. mit Blütensystemen

Voraussetzung für Lehrer/Meister: Lehrergrad in Usui-Reiki

Flower Reiki ist eine von Petro K. Yankani entwickelte einfache Reikivariante, mit welcher man die Blütensysteme verwenden kann, ohne diese selbst zu benötigen. Durch einfaches Handauflegen oder selbst durch Fernflowerreiki, kann man die gleichen Schwingungen weitergeben, welche die Blütensysteme besitzen. Man kann auch einfaches Quellwasser energetisieren und in, den Blütensystemen wirkungsgleiche, Energieträger transformieren.

Im 1. Grad wird man in das Bachblütensystem eingeweiht. Das heißt nach Abschluß dieses Kurses kann man durch Handauflegen, die gleiche Energie weitergeben, die die einzelnen Blüten im Bachblütensystem besitzen.

Man kann auch Quellwasser in Essenzen umwandeln. Die so hergestellten Essenzen sind rechtlich gesehen natürlich keine Bachblüten und dürfen nicht als Bachblüten verkauft oder weitergegeben werden, sind diesen aber wirkungsgleich, und darauf kommt es ja an.

 

1. Grad - Bachblüten

38 Blüten, einschließlich Rescue

Man wird in die 38 Blüten eingeweiht.

 

Nr. 1 - Agrimony (Odermennig)
"Entwicklung bedarf auch der Festigkeit. Ich bin liebevoll und fest zugleich."

Nr. 2 - Aspen (Zitterpappel)
"Ich kann zuversichtlich in die Zukunft blicken. Ich werde geführt."

Nr. 3 - Beech (Rotbuche)
"Jeder Mensch trägt Verantwortung
für sein eigenes Leben. Ich lerne zu erfahren, was meine Verantwortung ist."

Nr. 4 - Centaury (Tausendgüldenkraut)
"Meine Lebensaufgabe ist es wert, dass ich sie erkenne und mich ihr bewusst zuwende."

Nr. 5 - Cerato (Bleiwurz)
"Ich trage Verantwortung für mein Leben. Ich vertraue auf meine innere Stimme."

Nr. 6 - Cherry Plum (Kirschpflaume)
"In mir ist eine Quelle. Ich schöpfe Kraft aus ihr, um meine Aufgabe zu erfüllen."

Nr. 7 - Chestnut Bud (Kastanienknospen)
"Ich erkenne meine Verhaltensmuster und Fehler und bin bereit, etwas Neues daraus zu lernen."

Nr. 8 - Chicory (Wegwarte)
"Ich kann mich selbst lieben. Ich erkenne, dass sich jeder Mensch nach seinem individuellen Lebensplan entwickeln muss."

Nr. 9 - Clematis (Weiße Waldrebe)
"Ich beobachte meine Gedanken und entscheide mich bewusst, welche mich wirklich interessieren, und handle danach."

Nr. 10 - Crab Apple (Holzapfel)
"Alles Dunkle, Schwere, Unreine atme ich aus. Ich atme Klarheit, Reinheit und Zuversicht ein."

Nr. 11 - Elm (Ulme)
"Ich höre auf meinen inneren Ruf und folge ihm."

Nr. 12 - Gentian (Enzian)
"Ich kann Schwierigkeiten meistern. Ich habe Mut, geduldig zu wachsen wie die Natur."

Nr. 13 - Gorse (Stechginster)
"Das Leben ist ein Geschenk. Ich achte und nutze es."

Nr. 14 - Heather (Heidekraut)
"Mein bester Freund ist meine eigene Seele. Ich bin all-eins mit ihr."

Nr. 15 - Holly (Stechpalme)
"Das Leben gibt jedem das Seine. Ich öffne mich für das Meine."

Nr. 16 - Honeysuckle (Geißblatt)
"Ich schätze meine schönen Erinnerungen. Ich trage täglich bewusst dazu bei, anderen Menschen Freude zu bereiten."

Nr. 17 - Hornbeam (Hainbuche)
"Ich habe in diesem Leben eine Aufgabe. Die Schöpferkraft hilft mir, sie zu erfüllen."

Nr. 18 - Impatiens (Drüsentragendes Springkraut)
"Alle Dinge haben ihre Zeit. Ich öffne mich gelassen für meine Zeit."

Nr. 19 - Larch (Lärche)
"Gott liebt und will mich so, wie ich mit seiner Gnade
und durch meine Bemühung werden kann."

                                                  

Nr. 20 - Mimulus (Gefleckte Gauklerblume)
"Ich darf alle belastenden Eindrücke aus der Vergangenheit loslassen. Ich schöpfe neuen Mut."

Nr. 21 - Mustard (Wilder Senf)
"Helles, heiteres Licht hilft mir, Harmonie und Freude zu spüren und auszustrahlen."

Nr. 22 - Oak (Eiche)
"In mir spüre ich Kraft und zugleich gelassene Heiterkeit."

Nr. 23 - Olive (Olive)
"Ich darf mir selbst Ausgelassenheit und spielerische Freude gönnen. Ich lasse neue Energien durch mich strömen."

Nr. 24 - Pine (Kiefer)
"Ich ordne Fehler richtig ein. Ich lerne, mich auch am Unvollkommenen zu freuen."

Nr. 25 - Red Chestnut (Rote Kastanie)
"Jeder Lebensplan ist anders. Jeder führt auf seine Weise zur Vervollkommnung."

Nr. 26 - Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen)
"Gott liebt mich und schenkt mir Zuversicht. Es gibt wieder Hoffnung."

Nr. 27 - Rock Water (Mit Sonnenkraft aufgeladenes Wasser aus einer Felsenquelle)
"Die farbige Vielfalt des Lebens ist Ausdruck schöpferischer Freude. Ich lasse diese schöpferische Freude auch durch mich strömen."

Nr. 28 - Scleranthus (Einjähriger Knäuel)
"Ich bitte um inneres Gleichgewicht und Klarheit. Ich entscheide sicher."

Nr. 29 - Star of Bethlehem (Doldiger Milchstern)
"Meine Seele findet Trost im göttlichen Licht."

Nr. 30 - Sweet Chestnut (Edelkastanie)
"Ich darf loslassen und mich von der Schöpferkraft tragen lassen."

Nr. 31- Vervain (Eisenkraut)
"Energien fliessen in mir. Ich halte mich offen für neue Impulse, die das Leben bringt."

Nr. 32 - Vine (Weinrebe)
"Ich lerne zu unterscheiden, wann ich loslassen und wann ich anpacken muss."

Nr. 33 - Walnut (Walnuß)
"Ich bin offen für den Austausch mit anderen und bleibe doch auf meinem Weg."

Nr. 34 - Water Violet (Sumpfwasserfeder)
"Leben ist Geben und Nehmen. Ich kann Hilfe und Liebe geben, und ich kann sie annehmen."

Nr. 35 - White Chestnut (Roßkastanie)
"In mir ist Frieden. Diese Harmonie schenkt mir innere und äussere Ausgeglichenheit."

Nr. 36 - Wild Oat (Waldtrespe)
"Ich öffne mich für Impulse meiner Intuition. Ich vertraue meiner Seele."

Nr. 37 - Wild Rose (Heckenrose)
"Die Schöpferkraft hat mir die Chance zur Freiheit geschenkt. Diese Freiheit nutze ich für ein schönes und kreatives Leben."

Nr. 38 - Willow (Weide)
"Ich sammle neue Kraft, um mein Leben bewusster und glücklicher zu führen."

 

Die folgende Kursdarstellung ist von Mechthild Scheffers Bachblütenseite.

 

 1 Agrimony
Die Ehrlichkeitsblüte
Von der Scheinharmonie ...
zum inneren Frieden

2 Aspen
Die Ahnungsblüte
Von dunkler Vorahnung ...
zu bewusster Sensibilität

3 Beech
Die Toleranzblüte
Vom Besserwissen ...
zum besser Verstehen

 4 Centaury
Die Blüte des Dienens
Vom passiven Dienen ...
zum aktiven Dienen

5 Cerato
Die Intuitionsblüte
Von Urteilsschwäche ...
zu innerer Gelassenheit

6 Cherry Plum
Die Gelassenheitsblüte
Von der Überspannung ...
zur Entspannung

7 Chestnut Bud
Die Lernblüte
Vom Leichtsinn ...
zur Erfahrung

8 Chicory
Die Beziehungsblüte
Von der fordernden Liebe ...
zur gelassenen Liebe

9 Clematis
Die Realitätsblüte
Von der Realitätsflucht ...
zur Realitätsgestaltung

10 Crab Apple
Die Reinigungsblüte
Vom Ordnungsdrang ...
zur inneren Ordnung

11 Elm
Die Verantwortungsblüte
Von der Selbstwertkrise ...
zur inneren Zuversicht

12 Gentian
Die Glaubensblüte
Vom Zweifel ...
zum Vertrauen

13 Gorse
Die Hoffnungsblüte
Vom Aufgeben ...
zum Angehen

14 Heather
Die Identitätsblüte
Vom bedürftigen Kleinkind ...
zum verständnisvollen Erwachsenen

15 Holly
Die Herzöffnungsblüte
Von der Hartherzigkeit ...
zur Großherzigkeit

16 Honeysuckle
Die Vergangenheitsblüte
Vom Damals ...
zum Jetzt

17 Hornbeam
Die Spannkraftblüte
Von seelischer Schlaffheit ...
zu geistiger Frische

18 Impatiens
Die Zeitblüte
Von der Ungeduld ...
zur Geduld

19 Larch
Die Selbstvertrauensblüte
Von der Selbstbegrenzung ...
zur Selbstentfaltung

20 Mimulus
Die Tapferkeitsblüte
Von der Angst vor der Welt ...
zum Vertrauen in die Welt

21 Mustard
Die Lichtblüte
Vom Seelenschmerz ...
zur Seelengröße

22 Oak
Die Ausdauerblüte
Vom Pflichtkämpfer ...
zum friedvollen Krieger

23 Olive
Die Regenerationsblüte
Von der Erschöpfung ...
zur Kraftquelle

24 Pine
Die Selbstakzeptanzblüte
Von der Selbstentwertung ...
zum Selbstrespekt

25 Red Chestnut
Die Abnabelungsblüte
Von der Symbiose ...
zur Eigenständigkeit

26 Rock Rose
Die Eskalationsblüte
Von der Panik ...
zum Heldenmut

27 Rock Water
Die Flexibilitätsblüte
Vom Disziplin-Dogma ...
zur Achtsamkeit

28 Scleranthus
Die Balanceblüte
Von der inneren Zerrissenheit ...
zum inneren Gleichgewicht

29 Star of Bethlehem
Die Trostblüte
Vom Schock ...
zur Reorientierung

30 Sweet Chestnut
Die Erlösungsblüte
Durch die Nacht ...
zum Licht

31 Vervain
Die Begeisterungsblüte
Vom Weltverbesserer ...
zum Fackelträger

32 Vine
Die Autoritätsblüte
Führen ...
und sich führen lassen

33 Walnut
Die Verwirklichungsblüte
Von Beeinflussbarkeit ...
zu innerer Festigkeit

34 Water Violet
Die Kommunikationsblüte
Von der Isolation ...
zum Miteinander

35 White Chestnut
Die Gedankenblüte
Vom Mentalkarussell ...
zur inneren Ruhe

36 Wild Oat
Die Berufungsblüte
Vom Suchen ...
zum Finden

 37 Wild Rose
Die Blüte der Lebenslust
Vom Sich-Aufgeben ...
zur Hingabe

38 Willow
Die Schicksalsblüte
Vom Schicksalsgroll ...
zur Selbstverantwortung

 

 

2. Grad - Kalifornische Blüten

103 Blüten (zum Beispiel Aloe, Baby Blue Eyes: für unsichere Menschen, die nicht an das Gute im Anderen und der Welt glauben,...)

1. Aloe. Für Menschen, die viel feurige Energie haben, aber meist Raubbau damit treiben und »ausbrennen« - Arbeitswütige, die ihre emotionalen und körperlichen Bedürfnisse vernachlässigen. Regeneriert und verjüngt, gibt neue Energie. Harmonisiert die schöpferische Aktivität und bündelt die Lebenskraft.

2. Alpine Lily. Für Frauen, denen es schwerfällt, ihre Weiblichkeit zu akzeptieren, und die zu Störungen der Fortpflanzungsorgane und der Sexualität neigen.

3. Angelica. Für Menschen, die sich isoliert und ohne spirituellen Schutz fühlen. Gibt das Gefühl, beschützt, geführt und umsorgt zu werden, vor allem in Krisen. Gut beim Gebären und beim Sterben, bei großen Festen und anderen wichtigen Übergängen des Lebens.

4. Angels's Trompet (Engelsposaune). Für Menschen, die den Tod fürchten und den physischen Körper nicht verlassen wollen. Hilft, sich in den Tod und in die Transformation zu fügen.

5. Arnica. Bei tiefen Schocks oder Traumata, die im Körper »eingeschlossen« sind und die vollständige Genesung verhindern. Hilft nach Unfällen und Begegnungen mit Gewalt, wenn die Seele (das höhere Selbst) sich vom physischen Körper gelöst hat. Hebt diese Trennung auf und fördert die Heilung. Nützlich bei psychosomatischen Krankheiten, die auf keine andere Therapie ansprechen.

6. Baby Blue Eyes (Hainblume). Für unsichere Menschen, die nicht an das Gute in anderen und in der Welt glauben und die abweisend und zynisch sind. Gibt Unschuld und kindliches Vertrauen und hilft, das Gute in anderen und in der Welt zu sehen.

7. Basil (Basilikum). Für Menschen, die dazu neigen, Spiritualität und Sexualität zu trennen. Sie reden oft nicht gerne über Sex, weil sie ihn für sündhaft halten; andererseits finden sie verbotene sexuelle Praktiken reizvoll. Integriert Sexualität und Spiritualität zu einem heiligen Ganzen.

8. Black Cohosh (Wanzenkraut). Für Menschen, deren Beziehungen oder deren Lebensweise mit Mißbrauch, Gewalt oder Sucht verbunden sind. Gibt Ihnen den Mut, sich bedrohlichen Situationen zu stellen, anstatt zurückzuweichen. Hilft Ihnen, das Negative zu transformieren, und gibt Kraft und Ausgeglichenheit in einer destruktiven Umgebung.

9. Blackberry (Brombeere). Für Menschen, die gerne Luftschlösser bauen, aber ihre Ideen nicht in die Tat umsetzen können, weil sie unfähig sind, spezifische Ziele und Prioritäten festzulegen. Bei Kreislaufschwäche und Stoffwechselstörungen. Steuert die Willenskraft und hilft, entschlossen zu handeln.

10. Black-Eyed Susan. Für Menschen, die Teile ihrer Persönlichkeit oder traumatischen Erlebnisse meiden oder verdrängen - z. B. Vergewaltigung oder Inzest - und oft an emotionaler Amnesie und Lähmung leiden. Hilft, alle Aspekte des Selbst zu akzeptieren, und gibt tiefe Einsicht.

11. Bleeding Heart (Flammendes Herz). Für Menschen, die ihre Beziehungen auf Furcht oder Besitzgier aufbauen. Bei emotionaler Abhängigkeit, die eine Beziehung unfrei macht. Für Menschen, die seelische Schmerzen empfinden, weil sie jemanden lieben, der emotional distanziert oder nicht mehr da ist. Hilft, andere bedingungslos zu lieben und gibt emotionale Freiheit.

12. Borage (Borretsch). Bei Schwermut und Mangel an Selbstvertrauen in schwierigen Situationen. Für Menschen, die entmutigt sind, wenn sie an Kummer oder Traurigkeit leiden. Hebt die Stimmung, gibt Mut und vermittelt ein Gefühl des Optimismus und der Begeisterung.

13. Buttercup (Butterblume). Für Menschen, die sich minderwertig fühlen und ihre Einzigartigkeit und ihr inneres Licht weder akzeptieren noch erfahren können. Zeigt Ihnen Ihr inneres Licht, die Quelle der Heilung und des Friedens. Befreit Sie von dem Bedürfnis, sich selbst nach den üblichen Normen (Erfolg, Einkommen usw.) zu beurteilen. Gut für körperbehinderte Kinder.

14. Calendula (Ringelblume). Für Menschen, die gerne streiten, eine scharfe Zunge haben und im Umgang mit anderen unsensibel sind. Gibt Wärme, Güte und Mitgefühl. Macht Sie in Gesprächen sensitiver.

15. California Pitcher Plant (Kannenpflanze). Für Menschen, die Angst vor ihren instinktiven Wünschen haben. Ihnen fehlt Kraft und körperliche Dynamik, oder sie leiden an Blutarmut und können Nährstoffe schlecht verwerten. Gibt wieder erdhafte Vitalität und harmonisiert das instinktive Verlangen, so daß diese Energien die körperliche Vitalität verbessern können.

16. California Wild Rose. Bei Apathie oder Resignation. Für Menschen, die nicht die volle Verantwortung für ihr Leben übernehmen wollen oder die vor den Schmerzen und Herausforderungen des Lebens zurückschrecken. Auch für Ungesellige und Furchtsame, die keine Beziehung eingehen wollen, weil sie mit einem emotionalen Risiko verbunden ist. Hilft, sich dem Leben und anderen zu geben. Weckt Begeisterung für Handeln und Dienen.

17. Californian Poppy (Mohn). Für Menschen, die nach Licht oder höherem Bewußtsein der falschen Art suchen oder die sich für »spirituellen« Firlefanz und übersinnliche Erfahrungen interessieren. Harmonisiert die Kräfte des Lichts und der Liebe. Ermutigt Sie, mehr Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, und fördert eine ruhige innere Entwicklung.

18. Calla Lily (Zimmercalla). Bei Verwirrung oder Ambivalenz hinsichtlich der sexuellen Identität oder des Geschlechts. Hilft, die Sexualität zu akzeptieren und die sexuelle Identität zu finden.

19. Canyon Dudleya. Für Menschen, die die Bedeutung übersinnlicher Erlebnisse übertreiben und die sich von Medien, Channelling oder okkulten Erfahrungen angezogen fühlen und dabei die täglichen Pflichten vernachlässigen. Fördert die innere Zufriedenheit und zerstreut das Interesse an okkulten Sensationen.

20. Cayenne. Für Menschen, die zu Stagnation und Selbstgefälligkeit neigen, sich »festgefahren« vorkommen oder unfähig sind, Fortschritte zu machen oder sich zu ändern, weil sie immer nur zaudern und ablehnen. Gibt der Seele Feuer und hilft, die spirituelle und emotionale Entwicklung in Gang zu setzen und aufrechtzuerhalten.

21. Chamomile (Kamille). Für Menschen, die sich leicht aufregen, die launisch und reizbar sind und die emotionale Spannungen nicht abbauen können, so daß sie oft an Schlafstörungen leiden. Lindert Spannungen, fördert die Gelassenheit, das emotionale Gleichgewicht und ein sonniges Gemüt. Gut für Kinder, die seelisch bedingte Magenbeschwerden haben.

22. Chaparral. Bei schlechten Träumen und bei seelischer Vergiftung durch zu viele chaotische oder gewalttätige Eindrücke. Eine wichtige Medizin für die moderne Gesellschaft. Ein seelisches Reinigungsmittel, das vor allem durch Träume wirkt.

23. Chrysanthemum (Chrysantheme). Bei Angst vor dem Altern und Sterben oder übertriebener Sehnsucht nach Jugend oder Ruhm. Hilfreich in der Midlife Crisis. Macht Ihnen klar, was wirklich ewig ist.

24. Corn (Mais). Bei Orientierungslosigkeit und Stress, besonders in der Stadt. Nützlich, wenn Sie sich in einer überfüllten, chaotischen Umwelt unwohl fühlen und eine ländliche oder weniger belebte Gegend vorziehen. Hilft, ruhig und erdverbunden zu bleiben und mit den Beinen fest auf dem Boden zu stehen.

25. Cosmos (Schmuckkörbchen). Für Menschen, denen es schwerfällt, ihre Gedanken in Worte zu fassen. Sie werden von Ideen überflutet und sprechen schnell und undeutlich. Harmonisiert Denken und Sprechen und macht beides kohärent.

26. Dandelion (Löwenzahn). Für Menschen, die das Leben lieben, aber sich oft überanstrengen und daher an Verspannungen, vor allem in der Muskulatur, leiden. Hilft, Signale des Körpers zu verstehen und körperliche und seelische Spannungen abzubauen. Gibt dynamische Energie, die Sie keine Anstrengung kostet.

27. Deer Brush. Bei gemischten oder widerstreitenden Gefühlen. Für Menschen, die sich selbst täuschen, was ihre Beziehungen und ihre alltäglichen Verrichtungen angeht. Bringt sanfte Reinheit, klare Ziele und aufrichtige Motive. Hilft der Seele, rein zu werden, so daß sie Wahrheit und Harmonie ausstrahlen kann.

28. Dill. Hilft, wenn die Sinne überwältigt und überreizt sind. Bei Überempfindlichkeit gegen die Umwelt. Hilft, das Leben voll zu genießen, vor allem was Sinneseindrücke angeht.

29. Dogwood (Hornstrauch). Bei emotionalen Traumata, die tief im Inneren des Körpers gespeichert sind. Die Ursache sind oft körperlicher oder sexueller Mißbrauch oder harte Lebensbedingungen, und die Folge können Scham und ein Gefühl der Unreinheit sein. Auch für Menschen mit selbstzerstörerischen Tendenzen und Unfallneigung. Gibt Ihnen ein Gefühl der Sanftheit, der Anmut und der inneren Heiligkeit.

30. Easter Lily (Weiße Lilie). Für Menschen, die Probleme mit der Sexualität haben und die entweder prüde sind oder häufig den Partner wechseln. Beseitigt den Konflikt und hilft, Sexualität und Spiritualität zu integrieren. Fördert die innere Reinheit der Seele.

31. Echinacea. Hilft, wenn ein schweres Trauma, ein Mißbrauch, ein vermeintlicher Verlust der Würde oder tiefe Entfremdung Sie erschüttert haben. Stellt die wahre Identität und die Würde wieder her. Schützt die Selbstintegrität.

32. Evening Primrose (Nachtkerze). Für Menschen, die sich abgelehnt und unerwünscht fühlen, weil sie mißbraucht oder als Kind vernachlässigt wurden, oder die nur unverbindliche Beziehungen eingehen wollen. Bei Angst vor Elternschaft und bei sexueller und emotionaler Unterdrückung. Bringt emotionale Wärme und hilft, ernsthafte Beziehungen aufzubauen.

33. Fairy Lantern. Bei Unreife, Hilflosigkeit, Abhängigkeit. Für das ewige Kind, das zerbrechlich und bedürftig ist und dem die innere Kraft fehlt, um der Welt gegenüberzutreten oder Verantwortung zu übernehmen. Hilft Ihnen, ein reifer, unabhängiger Erwachsener zu werden. Nützlich während der Kindheit und Jugend, wenn die körperliche oder emotionale Entwicklung sich verzögert.

34. Fawn Lily. Bei übertriebener Zurückhaltung oder Isolierung. Für Menschen, die spirituell hoch entwickelt sind und denen es schwerfällt, mit dem Stress der modernen Gesellschaft fertig zu werden. Hilft Ihnen, die Welt zu akzeptieren und Ihre spirituellen, heilenden Fähigkeiten auch anderen zukommen zu lassen.

35. Filaree. Für Menschen, die sich übermäßige Sorgen wegen alltäglicher Angelegenheiten machen und die Energie für Kleinigkeiten vergeuden. Gibt einen umfassenden Überblick und rückt alles ins rechte Licht, so daß Sie mehr Energiereserven haben.

36. Forget-me-not (Vergißmeinnicht). Für Menschen, die sich isoliert fühlen und die sich ihrer spirituellen Verbindung mit anderen nicht bewußt sind. Macht Ihnen klar, daß Sie für alle Menschen verantwortlich sind. Hilft Ihnen, mit geliebten Menschen, die Sie verloren haben, verbunden zu bleiben.

37. Fuchsia. Für Menschen, die ihre wahren Gefühle (z. B. Schmerzen oder tiefe Traumata) hinter falschen Emotionen und psychosomatischen Symptomen verstecken. Bringt natürliche emotionale Vitalität. Hilft, tiefe Gefühle auszudrücken, zum Beispiel Kummer, Wut oder Widerstand gegen eine Transformation.

38. Garlic (Knoblauch). Für furchtsame, schwache oder leicht zu beeinflussende Menschen, die wenig Vitalität haben. Bringt ein Gefühl der Ganzheit, das Kraft und aktiven Widerstand einschließt. Gut bei geschwächtem Immunsystem und Infektionsanfälligkeit.

39. Golden Ear Drops. Für Menschen, die schmerzliche Erinnerungen und Traumata (vor allem aus der Kindheit) verdrängen, die sie immer noch emotional belasten. Hilft, mit dem inneren Kind, der Quelle der Spiritualität, Verbindung aufzunehmen, sich an die Traumata zu erinnern und sich davon zu lösen. Dann wird die Vergangenheit eine Quelle der Kraft, Weisheit und Einsicht.

40. Golden Yarrow. Für Menschen, die sich von der Gesellschaft zurückziehen und künstlerische Tätigkeiten meiden, weil sie sehr sensibel sind. Sie scheuen das Rampenlicht und öffentliche Auftritte, und der Versuch, mit ihrer Verletzlichkeit fertig zu werden, macht sie hart. Schützt und hilft, aufgeschlossen und ausgeglichen zu bleiben, ohne Integrität und Gesundheit zu gefährden.

41. Goldenrod (Goldrute). Für Menschen, die sich leicht von der Familie oder anderen beinflussen lassen, von Kollegen oder gesellschaftlichen Erwartungen unter Druck gesetzt werden, nicht sie selbst sein können oder nicht nach ihren eigenen Wertvorstellungen und Überzeugungen leben können. Wenn solche Menschen sich den üblichen Normen unterwerfen, um akzeptiert zu werden, können sie eines Tages asozial werden oder sich so unausstehlich wie als Heranwachsende benehmen. Fördert die Individualität und gibt Kraft und innere Überzeugung.

42. Hibiscus (Eibisch). Hilft, wenn die Sexualität kalt und lustlos wird, was oft auf sexuellen Mißbrauch zurückzuführen ist. Besonders gut für Frauen, die sich von den Klischees der weiblichen Sexualität abgestoßen fühlen. Gibt sexuelle Wärme und Vitalität. Integriert die Wärme der Seele und die Leidenschaft des Körpers.

43. Hound's Tongue (Hundszunge). Für eingefleischte Materialisten, deren zu weltliche Einstellung sie deprimiert oder abstumpft. Fördert das ganzheitliche, ausgewogene Denken, so daß Sie sich wieder wundern und das Leben verehren können. Hilft, die physische Welt mit spiritueller Klarheit zu sehen.

44. Indian Paintbrush (Kastilea). Für Kreative, die bei der Arbeit an geringer Vitalität, Erschöpfung oder anderen körperlichen Beschwerden leiden, weil sie nicht mit beiden Füßen fest auf dem Boden stehen und schöpferische Kräfte nicht physisch ausdrücken können. Hilft dem physischen Körper, lebhaft, dynamisch und gesund zu sein und dabei sein schöpferisches Potential zu nutzen.

45. Indian Pink. Für Menschen, die zuviel auf einmal tun und die verspannt, sprunghaft und erschöpft sind, weil sie das Selbst nicht als Zentrum der Aktivität sehen können. Hilft Ihnen, Ihre Energie selbst unter Stress zu konzentrieren und verschiedene Aktivitäten zu koordinieren.

46. Iris. Für Menschen, denen es an Inspiration und Kreativität mangelt und die sich von der Banalität der Welt niederdrücken lassen. Hilft, Schönheit wahrzunehmen, und bewirkt, daß alles lebendig und dynamisch aussieht. Gibt tiefe Inbrunst, die mit den höheren Ebenen verbunden ist.

47. Ladys Slipper (Frauenschuh). Für Menschen, die ihrer inneren Autorität entfremdet sind und ihr spirituelles Ziel nicht mit dem realen Leben in Einklang bringen können, was zu nervöser und sexueller Erschöpfung führt. Beruhigt und stabilisiert die Nerven, hilft, die innere Fassung und die spirituelle Kraft wiederzugewinnen, integriert das spirituelle Ziel mit der täglichen Arbeit und gibt dem Körper spirituelle Energie.

48. Larkspur (Rittersporn). Für Menschen in Führungspositionen, die sich überlastet fühlen oder sich überschätzen. Fördert charismatische, ansteckende Begeisterung und Freude am Dienen.

49. Lavender (Lavendel). Bei Nervosität und Überreizung der spirituellen Kräfte sowie Erschöpfung des physischen Körpers. Für Menschen, die sehr aufgeregt und nervös sind und meist an Kopfschmerzen, Sehstörungen und Verspannung in Nacken und Schultern leiden. Beruhigt und lehrt Mäßigung.

50. Lotos. Bei spirituellem Hochmut, also für Menschen, die sich für »spirituell korrekt« halten. Eine vielseitige Arznei, die das höhere Bewußtsein stärkt und harmonisiert.

51. Love-Lies-Bleeding (Roter Fuchsschwanz). Für Menschen, deren Leiden und Schmerzen durch Isolierung verschlimmert werden oder die in tiefe Melancholie versunken sind, weil sie ihre Schmerzen zu persönlich nehmen. Bringt transzendentes Bewußtsein und hilft, den überpersönlichen Sinn im Leiden zu erkennen.

52. Madia (Ölmadie). Für Menschen, die sich leicht ablenken lassen, sich nicht konzentrieren können und Schwierigkeiten haben, in der Gegenwart zu leben. Gut bei jahreszeitlich bedingten Beschwerden, zum Beispiel wenn Hitze Sie lustlos und zerstreut macht. Bringt präzises Denken, Disziplin und Konzentration.

53. Mallow (Malve). Bei Unsicherheit, Mißtrauen und mangelnder Wärme. Beseitigt Hindernisse und hilft, den inneren Gefühlen zu vertrauen. Fördert das offenherzige Teilen und die Freundlichkeit.

54. Manzanita (Bärentraube). Für Menschen, die ihren Körper und die physische Welt nicht leiden können. Sie neigen zu strengen Diäten und fühlen sich oft krank, selbst wenn sie genau auf ihre Gesundheit achten. Mildert diese Einstellung und begünstigt ein positives Verhältnis zur Welt.

55. Mariposa Lily (Mormonenlilie). Für Menschen, die ihrer Mutter oder dem Mutterinstinkt entfremdet sind, weil sie als Kind verlassen oder mißbraucht wurden oder ein Trauma erlitten haben. Heilt das Trauma und ermutigt Sie, für andere zu sorgen. Stärkt den Mutterinstinkt und das Band zwischen Mutter und Kind. Stärkt das innere Kind.

56. Milkweed (Wolfsmilch). Für Menschen, die extrem abhängig von Drogen, Alkohol oder Essen sind, weil sie sich nicht mit dem eigenen Selbst beschäftigen wollen. Bringt Unabhängigkeit, Kraft und ein gesundes Ich. Stärkt auf der tiefsten Ebene.

57. Morning Glory (Trichterwinde). Für »Nachteulen« mit einem unregelmäßigen Eß- und Schlafrhythmus, denen es morgens schwerfällt aufzustehen, so daß sie zu nervöser Erschöpfung und Immunschwäche neigen. Nützlich bei Süchten. Hilft, einem natürlichen Rhythmus zu folgen, Energie und Lebenskraft zurückzugewinnen und mit dem Leben verbunden zu bleiben.

58. Mountain Pennyroyal (Bergpolei). Für Menschen, denen es schwerfällt, klar zu denken und vernünftig zu entscheiden, weil das negative Denken anderer sie beeinflußt. Reinigt den Geist und fördert klares, positives Denken.

59. Mountain Pride (Schaftbaum). Für Menschen, die sich fürchten und zurückziehen, wenn sie vor Herausforderungen stehen, so daß sie für das, woran sie glauben, nicht eintreten können. Fördert eine mutige, kriegerische Einstellung zum positiven Tun.

60. Mugwort (Beifuß). Für Menschen, die zu irrationalem, hysterischem, gefühlsbetontem Verhalten neigen und den Kontakt mit der Realität verloren haben. Harmonisiert Träume, so daß Sie die Angelegenheiten des täglichen Lebens besser verstehen.

61. Mullein (Königskerze). Für Menschen, die schwach und verwirrt sind, ihre innere Stimme nicht hören, unentschlossen sind, oft lügen und sich selbst und andere täuschen. Stärkt das Gewissen, die Ehrlichkeit und die moralische Stärke.

62. Nasturtium (Kapuzinerkresse). Für Intellektuelle, die zuviel denken und ihre Lebenskraft erschöpfen. Gibt wieder Wärme, Vitalität und strahlende Energie.

63. Nicotiana (Tabak). Bei abstumpfenden Emotionen und Verhärtung des Körpers. Für Menschen, die nicht mit tiefen Gefühlen und heiklen Themen umgehen können. Bringt Frieden, der tief im Herzen wurzelt, und integriert das körperliche und emotionale Wohlbefinden durch harmonische Verbindung mit der Erde.

64. Oregon Grape (Weinrebe). Für paranoide, furchtsame Menschen, die andere und die äußere Welt als feindselig und unfair betrachten. Hilft Ihnen, an das Gute in anderen zu glauben. Gut bei Spannungen und Feindseligkeiten, wie sie in vielen Städten vorherrschen.

65. Penstemon (Bartfaden). Für Menschen, die sich als Verfolgte oder Opfer fühlen oder sich selbst bemitleiden, weil das Leben sie benachteiligt - sie sind körperbehindert oder haben einen geliebten Menschen, ihr Heim oder ihren Besitz verloren. Gibt innere Kraft, Mut und Zähigkeit in schweren Zeiten.

66. Peppermint (Pfefferminze). Bei geistiger Stumpfheit und Lethargie, Sucht nach Reizen oder Eßsucht, deren Befriedigung zu Erschöpfung führt. Bei unausgeglichenem Stoffwechsel. Bringt geistige Klarheit und Dynamik.

67. Pink Monkey Flower (Rosa Gauklerblume). Bei Scham, Schuldoder Minderwertigkeitsgefühlen, Angst vor Bloßstellung und Ablehnung. Für Menschen, die ihre Gefühle, ihr wahres Selbst oder ihre Schmerzen verbergen. Die Ursache kann Mißbrauch oder ein Trauma in der Kindheit sein. Hilft, sich selbst zu akzeptieren und zu vergeben, sich von der Vergangenheit zu lösen und emotional aufgeschlossen für die Liebe und Zuneigung anderer zu sein.

68. Pink Yarrow (Rosa Schafgarbe.) Für Menschen, die übertrieben mitfühlend und äußerst anfällig für verwirrende emotionale Einflüsse sind. Bringt größere Objektivität und hilft Ihnen, sich zu wehren. Zeigt Ihnen, wie Sie Liebe ausstrahlen.

69. Poison Oak (Lacksumach). Bei Angst vor intimen Kontakten oder Vergewaltigung. Für Menschen, die sich hinter einer Wand aus Feindseligkeit verbergen und dadurch die Intimität vertreiben. Macht emotional aufgeschlossen und sensitiv, so daß andere enge Kontakte knüpfen können. Besonders gut für Männer, die Angst vor zuviel Offenheit haben.

70. Pomegranate (Granatapfel). Für Frauen, die zwischen Beruf und Familie hin und her gerissen werden, verwirrt sind und ein schlechtes Gewissen haben. Der seelische Druck kann den Geschlechtsorganen schaden. Hilft Ihnen, Ihr Schicksal und Ihre Wahlmöglichkeiten klarer zu sehen. Fördert Aktivität, Produktivität und Familienbewußtsein.

71. Pretty Face. Für Menschen, die sich wegen ihres Aussehens häßlich und abgelehnt fühlen, zum Beispiel wegen angeborener Fehler oder eines unattraktiven Gesichts. Hilft, innere Schönheit auszustrahlen und die äußere Erscheinung zu akzeptieren.

72. Purple Monkeyflower (Purpurne Gauklerblume). Bei Angst vor dem Okkulten oder vor jeder spirituellen Erfahrung; bei Angst vor Strafe oder Zensur wegen Abweichung von der Religion der Familie oder der Gemeinschaft. Bringt innere Ruhe und Klarheit, wenn Sie Zeuge eines spirituellen oder okkulten Phänomens werden. Ermutigt Sie, Ihrer spirituellen Erfahrung oder Führung zu vertrauen, und verhilft Ihnen zu einer Spiritualität, die nicht auf Furcht, sondern auf Liebe gründet.

73. Quaking Grass (Zittergras). Für Menschen, denen es schwerfällt, ihren Platz bei der Arbeit oder in der Familie zu finden. Hilft, die Identität zu wahren, ohne unterwürfig oder hochmütig zu sein.

74. Queen Annes Lace (Wilde Möhre). Für Menschen, die ihre Augen vor der Wirklichkeit verschließen oder die subtileren Ebenen der Realität leugnen. Gibt klarere Sicht und spirituelle Einsicht - aber Sie bleiben mit beiden Füßen auf dem Boden.

75. Quince (Quitte). Für Menschen, denen es schwerfällt, ihre Sanftheit mit Disziplin und Objektivität zu verbinden. Hilft Ihnen, Ihre liebevolle Art so auszudrücken, daß Würde und Kraft nicht darunter leiden.

76. Rabbitbrush (Goldaster). Hilft, sich auf Details zu konzentrieren, ohne das Ganze aus dem Auge zu verlieren.

77. Red Clover (Rotklee). Für Menschen, deren Individualität durch das Massenbewußtsein bedroht ist, die das Gefühl haben, daß eine Woge von Massenhysterie und Angst sie hinwegschwemmt, oder die sich leicht durch Panik in ihrer Umgebung beeinflussen lassen. Macht Ihnen das eigene Verhalten bewußt und hilft Ihnen, auch in Notfällen ruhig zu bleiben.

78. Rosemary (Rosmarin). Für Menschen, die vergeßlich und zerstreut sind, weil ihr Geist sich unsicher fühlt. Sie haben oft kalte, leblose Hände und Füße. Hilft, sich warm, sicher und dynamisch zu fühlen.

79. Sage (Salbei). Für Menschen, die sich vom Schicksal benachteiligt fühlen und die den höheren Sinn der Ereignisse nicht erkennen. Hilft Ihnen, zu lernen und über Ihre Erfahrungen nachzudenken; bringt Einsicht, Weisheit und inneren Frieden. Hilft in Übergangsphasen des Lebens und veranlaßt Sie, einen Schritt zurückzutreten und die Ereignisse zu beobachten.

80. Sagebrush (Beifuß). Für Menschen, die unbedingt ihre Existenz beweisen wollen, indem sie sich übermäßig mit illusionären Teilen des Selbsts identifizieren. Hilft, das Selbst zu reinigen und sich von schädlichen Aspekten des Selbsts und der Umwelt zu lösen. Macht Ihnen Ihre wahre Identität bewußt und hilft Ihnen, sich selbst treu zu bleiben, so daß Sie sich ändern und transformieren können.

81. Saguaro (Kandelaberkaktus). Bei rebellischen Neigungen, Konflikten mit der Autorität, Widerstand gegen die eigene Vergangenheit. Macht Ihnen bewußt, was alt und heilig ist, und hilft Ihnen, Ihre Kultur, Herkunft oder Tradition zu verstehen, so daß Sie sich mit der Vergangenheit versöhnen können.

82. Saint John's Wort (Johanniskraut). Für Menschen, die hitze- und lichtempfindlich, hellhäutig und empfindlich gegen Umweltschmutz sind, leicht einen Sonnenbrand oder Allergien bekommen und anfällig für übersinnliche Attacken bei Nacht sind, die zu Bettnässen und Schweißausbrüchen führen. Bei körperlicher Verwundbarkeit, tiefer Angst und Alpträumen. Gibt Schutz, Kraft und ein lichterfülltes Bewußtsein.

83. Scarlet Monkeyflower (Scharlachrote Gauklerblume). Für Menschen, die Angst vor starken Gefühlen haben oder sie unterdrücken. Hilft, mit Macht und Zorn umzugehen und nicht blindwütig zu reagieren. Gibt Ihnen den Mut, solche Gefühle zuzugeben und sich damit auseinanderzusetzen. Bringt emotionale Tiefe und hilft, Gefühle ehrlich, direkt und klar auszudrücken, also den emotionalen »Schatten« zu integrieren.

84. Scotch Broom (Besenginster). Für Menschen, die auf Ungewißheit oder Unruhen in der Welt ängstlich und deprimiert reagieren und die pessimistisch und verzweifelt sind, was ihren Einfluß auf wichtige Ereignisse betrifft. Gibt Zähigkeit und Kraft, Hoffnung und Glauben an die Zukunft.

85. Self-Heal (Braunheil). Für Menschen, die nicht die Verantwortung für ihre Heilung und ihr Wohlbefinden übernehmen wollen, denen die spirituelle Motivation für Gesundheit fehlt und die auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Macht Ihnen bewußt, daß Sie sich selbst heilen können.

86. Shasta Daisy (Riesenmaßliebchen). Für zu analytische Menschen, die Informationen zerstückeln, anstatt sie als Teile eines Ganzen zu sehen. Gibt Einsicht in die größeren Muster der seelischen und geistigen Erfahrung und hilft, diese Muster zu einem lebenden Ganzen zu synthetisieren. Nützlich, wenn Sie schreiben, lehren, forschen oder einen anderen intellektuellen Beruf haben.

87. Shooting Star (Götterblume). Für Menschen, die sich auf der Erde fremd fühlen oder ein fanatisches Interesse an außerirdischen Wesen haben. Hilft, den richtigen Kontakt zur Erde zu finden und sich an allem zu erwärmen, was menschlich und irdisch ist.

88. Snapdragon (Löwenmaul). Für energische, sehr sinnliche Menschen mit starkem Willen, die ihre Wünsche häufig unterdrücken. Sie neigen zu Sarkasmus, verletzender Kritik und Verspannungen im Kieferbereich (Zähneknirschen). Gibt eine lebhafte, dynamische, gesunde Libido und emotionale Ausgewogenheit im Umgang mit anderen.

89. Star Thistle (Distelartige Flockenblume). Für Einzelgänger und Einsame, denen es schwerfällt, anderen zu vertrauen und großzügig zu sein. Für jene, die ihren materiellen Besitz horten oder behüten, weil sie sich tief im Innern arm fühlen. Gibt ein Gefühl der Sicherheit und der Fülle. Fördert die Fähigkeit, zu geben und zu teilen.

90. Star Tulip (Sterntulpe). Für Männer, die ihre sanftere, empfängliche Seite verleugnen, und für Frauen, die sich in einer schützenden Schale verstecken. Fördert die Sensibilität und Empfänglichkeit und hilft, die innere Stimme zu hören.

91. Sticky Monkeyflower (Klebrige Gauklerblume). Bei Angst vor sexueller Intimität, die oft dadurch kompensiert wird, daß der Betroffene oberflächliche sexuelle Begegnungen sucht. Hilft, in sexuellen Beziehungen Wärme und tiefe Liebe auszudrücken.

92. Sunflower (Sonnenblume). Bei Hochmut und Eitelkeit oder niedrigem Selbstwertgefühl als Folge eines gestörten Verhältnisses zum Selbst. Stärkt die Individualität, harmonisiert die Empfänglichkeit und fördert Selbstausdruck und Aufgeschlossenheit.

93. Sweat Pea (Gartenwicke). Für Wanderer, die Schwierigkeiten mit Beziehungen haben, wenn sie Verpflichtungen mit sich bringen. Auch für Menschen, die sich heimatlos fühlen, vielleicht weil sie als Kind häufig umziehen mußten oder weil sie in einer Stadt oder Vorstadt fern der Natur leben. Gibt das Gefühl, zu Hause zu sein. Ermutigt Sie, sich zu verpflichten und mit anderen und der Erde eine Verbindung einzugehen.

94. Tansy (Gänsefingerkraut). Für müde, träge, lethargische Menschen, die unentschlossen und zögerlich sind und einen faulen, gleichgültigen und lässigen Eindruck machen. Vielleicht haben sie als Kind Chaos, Verwirrung, emotionale Instabilität oder gar Gewalt erlebt und geizen seitdem mit ihrer Energie. Ermutigt Sie, entschlossen und freimütig auf andere und auf das Leben zuzugehen.

95. Tiger Lily (Tigerlilie). Für aggressive, feindselige, äußerst ehrgeizige Menschen, die gegen andere kämpfen, anstatt mit ihnen zum gemeinsamen Wohl zusammenzuarbeiten. Eine feminine Blüte, die inneren Frieden und Harmonie bringt - die Grundlage für alle Beziehungen. Fördert die Kooperation.

96. Trillium (Wachslilie). Bei übertriebenem Ehrgeiz und Gier nach Besitz, Macht und materiellem Reichtum. Fördert Altruismus, harmonisiert die Energie und bringt innere Reinheit.

97. Trumpet Vine (Klettertrompete). Bei Mangel an Vitalität, Unfähigkeit, bestimmt aufzutreten oder klar zu sprechen, und Schüchternheit. Fördert die lebendige, plastische, freie Rede und die Dynamik im Umgang mit anderen. Hilft, Gefühle verbal auszudrücken.

98. Violet (Veilchen). Für Menschen, die sehr schüchtern, zurückhaltend, unnahbar und einsam sind. Vielleicht sehnen sie sich nach Gesellschaft, haben aber Angst, bedrängt zu werden. Fördert die Geselligkeit und schützt die Individualität.

99. Yarrow (Schafgarbe). Bei extremer Verwundbarkeit durch Gedanken oder böse Absichten anderer. Hilft Ihnen, wenn Sie sich leicht beeinflussen lassen und in einer ungünstigen Umwelt zu Allergien und anderen Krankheiten neigen. Schützt mit einem Schild aus Licht. Heilt die Aura und gibt neue Vitalität und Stabilität.

100. Yarrow Special Formula (spezielle Schafgarbenmischung). Hilft, wenn Sie radioaktiver Strahlung oder anderen gefährlichen Umweltbelastungen oder geopathischen Störfeldern ausgesetzt waren, z. B. Monitoren, Röntgenstrahlen, therapeutischen Bestrahlungen, elektromagnetischen Feldern. Ursprünglich als Reaktion auf die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl im Jahre 1986 entwickelt. Wirkt wie ein Schild, der die schädliche Wirkung der Strahlung auf das menschliche Energiefeld abwehrt. Hat sehr starke vitalisierende und heilende Eigenschaften.

101. Yellow Star Tulip. Für Menschen, die keine Rücksicht auf die Gefühle anderer nehmen und sich über die Folgen ihres Tuns nicht im klaren sind. Macht mitfühlend, fürsorglich und empfänglich für das Leiden anderer.

102. Yerba Santa. Bei verdrängtem Kummer, Melancholie, tief verdrängten Emotionen und einem Gefühl der Enge in der Brust. Solche Menschen scheinen oft zu verkümmern, und sie neigen zu Verschleimung in der Brust, Lungenentzündung, Tuberkulose und Nikotinsucht. Macht das Herz leichter und läßt die Emotionen frei fließen.

103. Zinnia. Für Menschen, die düster, humorlos und zu ernst sind. Fördert kindliche Verspieltheit, Lachen und Humor.

 

3. Grad - Alaska Blüten

97 Blüten (z. Beispiel: Balsam Poplar: zur Linderung von Schmerz und emotionaler Spannund, die ihre Ursachen auf sexuellem Gebiet haben; Widerherstellung eines natürlichen Flusses der sexuellen Energien durch den Körper; sexuelle Energien auf natürliche Zyklen und Rythmen einstimmen.)

 

1. Alder - Alnus crispa
Klare Wahrnehmung auf allen Ebenen; ermöglichst, aufgenommene Informationwirklich zu verstehen; die Wahrheit durch persönliches Erleben erkennen.

 

2. Alpine Azalea - Loiseleuria procumbens
Selbstannahme; Selbstzweifel loslassen; verbesserte Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse; Öffnung des Herzens für den Geist der Liebe

 

3. Angelica - Angelica genuflexa
Spirituelle Hilfe in jeder Lage annehmen können; Schutz als Resultat innerer Gewissheit des eigenen göttlichen Ursprungs erfahren können; wissen, dass nichts, das von außen kommt, den wahren eigenen Wert bedrohen kann.

 

4. Balsam Poplar - Populus balsamifera
Linderung von Schmerz und emotionaler Spannung, die ihre Ursachen auf sexuellem Gebiet haben; Wiederherstellung eines natürlichen Flusses der sexuellen Energie durch den Körper; sexuelle Energie auf natürliche Zyklen und Rhythmen einstimmen.

 

5. Black Spruce - Picea mariana
Verbindung von Wachheit und Aufmerksamkeit für die Gegenwart mit der Wahrnehmung von Ewigem; Aufnahmefähigkeit für die Informationen, die durch die Archetypen der Natur mitgeteilt werden.

 

6. Bladderwort - Utricularia vulgaris
Illusionen bewusst werden lassen; nur das Wahre wahrnehmen.

 

7. Blueberry Pollen - Vaccinium uliginosum
Begrenzende geistige Muster ablegen; der Formlosigkeit eine Form geben; Gedanken in Taten umsetzen.

 

8. Blue Elf Viola - Viola sp.
Verstehen der Ursachen von Frustration und Ärger; Freisetzung der in nicht bearbeiteten Konflikten festgehaltenen Energie.

 

9. Bog Blueberry - Vaccinium uliginosum
Grenzen überschreiten, begrenzende Denkmuster und -gewohnheiten auflösen; sich selbst der Fülle des Lebens öffnen.

10. Bog Rosemary - Andromeda polifolia
Tiefe Reinigung und Heilung durch Vertrauen; Stärkung der inneren Verbundenheit mit dem Unendlichen

 

11. Bunchberry - Cornus canadensis
Die Macht des Geistes bündeln und zielgerichtet einsetzen; geistige Standhaftigkeit und gefühlsmäßige Klarheit in herausfordernden Situationen.

 

12. Cassandra - Chamaedaphne calyculata
Geistige Ruhe; Wahrnehmung der Ausdruckformen des Lebens auf einer vollkommeneren Ebene

 

13. Cattail Pollen - Typha latifolia
Zu sich selbst stehen; Mut und Stärke in Zeiten, in denen sich geistige Entwicklungen auf körperlicher vollziehen.

 

14. Chiming Bells - Mertensia paniculata
Innerer Friede durch Einsicht in die wahre eigene Natur; Freude an der körperlichen Existenz; Erfahrung der in der Natur für uns vorhandenen Liebe.

 

15. Chocolate Lily - Fritillary camschatcensis
Lässt einen neue Formen des Umgangs mit der eigenen Lebenskraft lernen, so dass mit der Zeit die Vitalität gesteigert wird; nützlich, wenn das, was man ausdrückt oder worin man verwickelt ist, dem widerspricht, was wirklich in einem vorgeht.

 

16. Cloudberry - Rubus chamaemorus
Sich der wahren Quelle des Seins öffnen und dies auch nach außen demonstrieren können; hilft einem, das Licht der Reinheit tief in sich erkennen zu können.

 

17. Columbine - Aquilegia formosa
Würdigung des Selbst; Schätzenlernen der einzigartigen persönlichen Schönheit, ungeachtet wie sehr sie sich auch von der anderer unterscheiden mag.

 

18. Comandra - Geocaulon lividum
Klarheit und Wachheit der Wahrnehmung für feinste pflanzliche Energien in der Natur.

 

19. Comfrey - Symphytum officinale
Unterstützt Heilung auf allen Ebenen; heilt den ätherischen Körper, wenn dieser im jetzigen oder einem früheren Leben verletzt wurde.

 

20. Cotton Grass - Eriophorum sp.
Im Körper festgehaltenen Schmerz loslassen; Wiederherstellung des inneren Gleichgewichtes nach Verletzung oder Trauma; Verlagerung der Aufmerksamkeit weg vom Schmerz und statt dessen hin zu seiner Heilung.

 

21. Cow Parsnip - Heracleum lanatum
Selbstentwicklung, wo immer wir uns auch befinden; Annahme der gegenwärtigen Umstände; Seelenfrieden in Zeiten der Veränderung.

 

22. Crowberry - Empetrum nigrum
Stimuliert die Wachsamkeit und das Annehmen der Zyklen von Licht und Dunkelheit sowohl innerlich wie äußerlich; hilft, beide Phänomene respektvoll und dankbar zu akzeptieren und sich nicht einseitig nach dem Licht orientieren und die Dunkelheit abzulehnen.

 

23. Crystal saxifrage - Saxifraga eschscholtzii
Bringt die kreativen Kräfte von Gedanken, Intuition und göttlichem Willen im Herzen zusammen, um den Heilprozess zu beschleunigen.

 

24. Dandelion - Taraxacum officinale
Aufmerksamkeit für und Linderung von in der Muskulatur festgehaltener, emotionaler Spannung; verbessertes Zusammenspiel von Körper und Geist.

 

25. Devil?s Club - Echinopax horridum
Klärt Widersprüchlichkeiten in bezug auf das eigene Sein auf Erden; verhilft zu einer tiefen Erdenbindung für die eigene Nährung und Unterstützung; hilft, die eigene Wahrheit klar und fest unmittelbar aus dem Herzen ausdrücken zu können.

 

26. Dwarf Fireweed - Epilobium adenocaulum
Hilft, ungelöste Probleme, die tief im Wesenskern des eigenen Seins festgehalten werden, zu transformieren; hilft, Schmerz und Trauma aus der Vergangenheit loszulassen, so dass man wieder Zugang zur ursprünglichen Lebensfreude gewinnen kann; Gefühl ?Ich habe
mein ganzes Leben noch vor mir?.

 

27. False Hellebore - Veratrum eschscholtzii
Katalysiert die Bewegung vom Alten zum Neuen; hilft einem, falsche Überzeugungen fallen zu lassen; gegen tiefste, schwarze Ängste, die ganze Wahrheit auf einmal wahrnehmen zu müssen; keine Angst mehr vor Vergangenheit und Zukunft haben, sondern sich ganz auf das Jetzt konzentrieren können.

 

28. Fireweed - Epilobium angustifolium
Erdung; Reinigung von alten Energiemustern im Körper, um Platz für neue Energie zu schaffen; Wiederherstellung des heilenden Energieflusses nach einem traumatischen oder transformierenden Erlebnis.

 

29. Forget-Me-Not - Myosotis alpestris
Öffnung des Herzens, um tief im Unbewussten festgehaltenen Schmerz zu lindern; Erinnerung an unsere ursprüngliche Unschuld.

 

30. Foxglove - Digitalis purpurea
Linderung von rund um das Herz eingelagerter Gefühlsspannung; das wahre Wesen trotz eingeschränkter Wahrnehmung erkennen.

 

31. Goatsbeard - Aruncus sylvester
Freude durch Optimismus; kreative Unternehmungen mit Seelenenergie erfüllen; eine positive Realität erschaffen durch Konzentration des Willens auf Öffnung zum Licht.

 

32. Golden Corydalis - Corydalis aurea
Schafft einen positiven Focus auf das Wachstum der eigenen Persönlichkeit; Wiederherstellung der eigenen Identität nach der Erfahrung einer tiefgehenden Transformation.

 

33. Grass of Parnassus - Parnassia palustris
Reinigung und Klärung der persönlichen Geschichte; Verstehen der natürlichen Zyklen von Lernen und Erfahrung.

 

34. Green Bells of Ireland - Molucella laevis
Wachheit und Aufmerksamkeit für die Energie und Intelligenz der Natur; hilft Neugeborenen, sich auf der Erde heimisch zu fühlen.

 

35. Green Bog Orchid - Platanthera obtusata
Im Herzen festgehaltene Begrenzungen und Einschränkungen loslassen; in vollkommener Harmonie mit der Natur sein.

 

36. Green Fairy Orchid - Hammarbya paludosa
Annahme der Einzigartigkeit und Einheit von allem.

 

37. Grove Sandwort - Moehringia laterifolia
Stärkt die Bande der Kommunikation und Nährung zwischen Mutter und Kind; öffnet für die Unterstützung durch Mutter Erde.

 

38. Hairy Butterwort - Pinguicula villosa
Aufstieg; Stufen der Entwicklung nehmen, ohne dabei in Krise oder Krankheit zu geraten.

 

39. Harebell - Campanula lasiocarpa
Durch gereinigte Wahrnehmung ganzheitliche Erfahrung der universellen Ausdrucksformen der Liebe; ermöglicht, bedingungslos zu lieben.

 

40. Horsetail - Equisetum arvense
Verbundenheit, Verbesserung des inneren Austausches von Logik und Intuition und zwischen unterschiedlichen Ebenen des Bewusstseins.

 

41. Icelandic Poppy - Papaver icelandica
Ermöglicht, das Leben aus dem spirituellen Blickwinkel zu betrachten und diesen aufrecht zu halten; die eigene Wirkung auf die Außenwelt erkennen.

 

42. Indian Paintbrush - Castellija sp.
Hilft, emotionale Frustration und das Gefühl der Selbstbegrenzung loszulassen, die die Selbstdarstellung blockieren; hilft, das Herz zu öffnen und zu reinigen, so dass sich dort die kreativen Energien konzentrieren und nach außen treten können.

 

43. Jacob?s Ladder - Polemonium pulcherrimum
macht unsere stetigen Versuche, alle Ereignisse des Lebens kontrollieren zu wollen, bewusst; transformiert mentale Kontrolle in spirituelle Wahrnehmung.

 

44. Labrador Tea - Ledum palustre
Energie zentrieren auf den Körper und den jetzigen Augenblick; Linderung von Stress, der mit Extremerfahrungen verbunden ist; ermöglicht neues Verständnis von Ausgleich und Gleichgewicht.

 

45. Laceflower - Tiarella trifoliata
Selbstwertgefühl; den eigenen Beitrag zum Ganzen schätzen lernen; Würdigung jeder Lebensform

 

46. Ladies? Tresses - Spiranthes romanzoffiana
Innerlich ins Lot kommen; auf den wahren Lebensweg zurückfinden.

 

47. Lady?s Slipper - Cypripedium guttatum
Bewusstheit für den feinen Energiefluss im und um den Körper; hilft, Energie zu sammeln, zu bündeln und gezielt für heilerische Zwecke einzusetzen.

 

48. Lamb?s Quarters - Chenopedium album
Informationsaufnahme durch das Herz, bevor der Intellekt interpretieren kann.

 

49. Lapland Rosebay - Rhododendron lapponicum
Durchdringende Einsicht in das Selbst und die Gesamtheit der Natur; lässt einen zu den eigenen Sinnen zurückkehren, wenn man zu sehr im Außen nach Antworten suchte; erinnert uns daran, nach Weisheit, Wissen, Möglichkeiten und Zielen in uns selbst zu suchen.

 

50. Lavender Yarrow - Achillea borealis
Hilft einem, sich energetischer Verbindungen zu anderen bewusst zu werden, die einem selbst Energie entziehen, und sie zu transformieren; heilt die Erschöpfung, die daraus resultiert, dass man anderen erlaubt, mehr aus unseren Herzen zu nehmen, als wir zu geben haben; gleicht den Energiefluss in das Kronenchakra aus.

 

51. Lilac - Syringa vulgaris
Hilft, die Chakren auszurichten, so daß sie Licht vollständiger an- und aufnehmen können; erleichtert den Fluss spiritueller Energie durch die energetischen Zentren des materiellen Körpers; hilft, deren Schwingungsfrequenz nach und nach ausgeglichen und in Leichtigkeit zu verändern.

 

52. Monkshood - Aconitum delphinifolium
Furchtlosigkeit; Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen durch stärkere Identifikation mit dem Höheren Selbst; den physischen Raum in spiritueller Übereinkunft teilen.

 

53. Moschatel - Adoxa moschatelina
Intuitive Verbindung zur Pflanzenreich herstellen; für diejenigen, die auf feinstofflicher Ebene für Erhalt, Wachstum und Entwicklung von Pflanzen sorgen wollen.

 

54. Mountain Wormwood - Artemisia tilesii
Heilung alter Wunden; alten Groll loslassen; hilft, ?unerledigte Geschäfte? in Bezug auf andere oder sich selbst loszulassen.

 

 

55. Nootka Lupine - Lupinus nootkatensis
Hilft einem, in Kontakt mit karmischen Themen zu kommen und diese gezielt an zu gehen, wenn sie immer wieder an die Oberfläche kommen, um gelöst zu werden; zeigt einem, wo die eigene Bewusstheit konzentriert werden muss, um einen Wandel zu ermöglichen; hilft einem, altes loszulassen, damit Raum für neues geschaffen wird.

 

56. Northern Lady?s Slipper - Cypripedium passerinum
Zärtlichkeit und Güte zulassen und annehmen; ermöglicht Heilung.

 

57. Northern Twayblade - Listeria borealis
Öffnung für die Unendlichkeit; Einstimmung unserer Wahrnehmung auf feinste Qualitäten physischer Manifestationen.

 

58. One-Sided-Wintergreen - Pyrola secunda
Wirkungen verstehen; bewusst werden, wie die eigene Energie auf andere wirkt; Aufmerksamkeit für energetische Beeinflussungen in Beziehungen.

 

59. Opium Poppy - Papaver somniferum
Ausgleich seelischer Aktivität im körperlichen Bereich; Gleichgewicht von Aktivität und Ruhe, von Entwicklung und Sein.

 

60. Pale Corydalis - Corydalis sempervirens
Gleicht suchtartige und bedingungstellende Muster in Liebesbeziehungen aus; lässt einen Beziehungen als Katalysatoren für spirituelles Wachstum und Erleuchtung erkennen; hilft Paaren, dem göttlichen Plan in ihren Beziehungen zu folgen.

 

61. Paper Birch - Betula papyrifera
Selbstreflektion; Identifikation mit der wahren eigenen Bestimmung; die zugrunde liegende Wahrheit erkennen.

 

62. Pineapple Weed - Matricaria matricariodes
Ruhige Aufmerksamkeit für das, was um einen herum vorgeht, dadurch Schutz vor Unfällen und anderen Risiken; Harmonie von Mutter und Kind, von Menschheit und Erde.

 

63. Pink-Purple Poppy - Papaver somniferum
Reinheit der Form; hilft, universelle Liebe zu verkörpern und durch das Herz zu verströmen; ermöglicht nach einem Verlust und dem Gefühl des Abgeschnittenseins und der Einsamkeit, sein Herz wieder zu öffnen.

 

 

64. Potato - Solanum tuberosum
Körperliches Loslassen; hilft, unvollständige Erfahrungszyklen, die noch im Körper festgehalten werden, ?auszuspucken?; Liebe und Selbstachtung erlauben, in jede einzelne Zelle des Körpers einzuziehen.

 

65. Prickly Wild Rose - Rosa acicularis
Vertrauen; Offenheit und neues Interesse am Leben; öffnet das Herz anstatt der gewohnten Reaktion auf Konflikte.

 

66. Purple Mountain Saxifrage - Saxifraga sp.

Die Weisheit des Höheren Selbst auf die Erde bringen; hilft, sich auf Informationen himmlischen Ursprungs einzustimmen und praktischen Gebrauch davon zu machen.

 

67. Purple Poppy - Papaver somniferum
Ausgleich in Zeiten rascher Entwicklung; hilft, sich zu öffnen und tiefe Ebenen der Integration und Ruhe zu erfahren, während der Transformationsprozess ungestört voran schreitet.

 

68. Red Elder - Sambucus racemosa
Hilft einem, das eigene Leben aus dem Zentrum statt aus der Peripherie zu betrachten; hilft einem, übermäßig ausgeweitete Zustände, wenn man sich verwirrt und überwältigt fühlt, wieder zum rechten Maß zusammen zu ziehen; langsame, tiefe Energie einer geduldigen, weisen Großmutter.

 

69. Red-Purple Poppy - Papaver somniferum
Extreme zwischen Erde und Äther ausgleichen; Ausbalancieren der Überlebens- und spirituellen Aspekte des Lebens.

 

70. River Beauty - Epilobium latifolium
Emotionale Regeneration; Neuanfang nach einer zerstörerischen Erfahrung; Annahme widriger Umstände als Gelegenheit zu Reinigung und Wachstum.

 

71. Round-Leaved Sundew - Drosera rotundifolia
Verzicht; Aufgabe der Identifikation mit dem Egoismus; Verbindung zur Quelle des Lebens.

 

72. Self-Heal - Prunella vulgaris
Die Selbstachtung erhöhen; Liebe und Mitgefühl für sich selbst entwickeln; den Glauben an die Selbstheilungskräfte des Körpers stärken.

 

 

73. Shooting Star - Dodecatheon frigidum
Verstehen kosmischer Ursprünge der Aufgaben auf der Erde; Bewusstheit für und Integration von Informationen und Unterstützung aus Quellen jenseits des Planeten Erde.

 

74. Single Delight - Moneses uniflora
Für diejenigen, die an Einsamkeit und Isolation leiden; ermöglicht die Wahrnehmung der Allgegenwart des Lichtes

 

75. Sitka Burnet - Sanguisorba stipulata
Freiheit; Verwirklichung, Ganzwerdung; die Vergangenheit in jeder Beziehung hinter sich lassen.

 

76. Sitka Spruce Pollen - Picea sitchensis
Vereinigung von Kraft und Zärtlichkeit, Zeitlosigkeit und dem Leben im Hier und Jetzt; im Gleichgewicht mit sich selbst und der Natur sein.

 

77. Soapberry - Sheperdia canadensis
Einschränkungen rund um das Herz auflösen, die ihren Ursprung in Angst vor Naturgewalten finden; Verständnis und Integration intensiver Naturerfahrungen.

 

78. Sphagnum Moss - Sphagnum sp.
Vorurteile des Herzens loslassen; Sehen lernen ohne zu urteilen; bedingungslos lieben.

 

79. Spiraea - Spiraea beauverdiana
Hilft, Widerstände bei der Bewusstseinserweiterung zu überwinden; lehrt sowohl zu pflegen und nähren als auch sich pflegen und nähren lassen.

 

80. Sticky Geranium - Geranium erianthum
Befreiung; Eröffnen der Gesamtheit der eigenen Möglichkeiten; Grenzen früherer Entwicklungen überschreiten.

 

81. Sunflower - Helianthus annuala
Öffnung und Kräftigung der eigenen Ausstrahlung; Harmonisierung und Integration männlicher Energie.

 

82. Sweetgale - Myrica gale
Befreiung von Gefühlsschmerz und - spannung; gefühlsmäßige Beziehungen an der Wurzel heilen, besonders Liebesbeziehungen.

 

 

 

83. Sweetgrass - Hierochloe odorata
Verjüngung; Reinigung des Ätherkörpers; Aufbau eines günstigen menschlichen Energiefeldes.

 

84. Tamarack - Larix laricina
Entwicklung einer bewussten Verbindung zur eigenen Quelle; Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

 

85. Tundra Rose - Potentilla fruticosa
Liebe zum Leben; ermöglicht der Lebensenergie, sich in unserer Art des Lebens zu manifestieren; Öffnung für höhere Quellen der Motivation.

 

86. Tundra Twayblade - Listera cordata
Öffnung des Herzens zur Ermöglichung eines freien Flusses von Heilenergie durch den Körper.

 

87. Twinflower - Linea borealis
Ausgeglichene Kommunikation; anderen zuhören und mit ihnen sprechen auf der Basis innerer Ruhe und Neutralität.

 

88. Valerian - Valeriana officinalis
Hilft, sich zu beruhigen, um Prioritäten setzen zu können, besonders wenn man unter Entscheidungsdruck steht; harmonische Beziehungen; friedevolle Gemeinsamkeiten finden.

 

89. White Fireweed - Epilobium angustifolium
Von tiefen Traumen und emotionalen Schocks befreit werden; den Schmerz alter und neuer Wunden loslassen lernen.

 

90. White Spruce - Picea glauca
Ganzheit, Integration; integriert die Energien von Intuition, Gedanke und Gefühl zu einem Ganzen genau im jetzigen Augenblick.

 

91. White Violet - Viola renifolia
Ganzheit; Öffnung des Herzens für das Wesen der Reinheit; Verbindung zum Höchsten in uns selbst und anderen.

 

92. Wild Iris - Iris setosa

Entfaltung der Kreativität; innere Schönheit und kreative Energie
frei zum Ausdruck bringen und mit anderen teilen.

 

93. Wild Rhubarb - Polygonum alaskanum
Geistige Flexibilität; Reinigung der Verbindung von Herz und Verstand.

 

94. Wild Sweet Pea - Hedysarum mackensii
Stärkt das innere Gefühl für Stärke, Sicherheit und Stabilität; Hilft einem dabei, die besten Eigenschaften zu entwickeln, um sie der Welt ausgeglichen anbieten zu können; bringt Vertrauen und Leichtigkeit in zwischenmenschliche Interaktionen, besonders in der Gruppendynamik.

 

95. Willow - Salix bebbiana
geistige Aufnahmefähigkeit und Flexibilität; aus den eigenen Gedanken eine positive Realität erschaffen

 

96. Yarrow - Achillea borealis
Das innere Licht nach außen strahlen lassen; die Fähigkeit, sich selbst schützen zu können, erkennen und nutzen.

 

97. Yellow Dryas - Dryas drummondii
Entfaltung der Individualität; Klärung und Entwicklung der wahren Identität durch Zyklen des Wachstums und des Wandels.

 

4. Grad - Findhorn Blüten

24 Blüten (zum Beispiel Apple: Hilft, unsere Wünsche und unsere Willenskraft zu integrieren, um unsere Ziele und Visionen positiv zu realisieren, oder Bell Heather: Verschafft uns Zugang zur inneren Stärke und der Entscheidung nach Stress, Trauma oder Konflikten, standhaft zu bleiben)

 

1. Apple - Malus sylvestris
Hilft, unsere Wünsche und Bedürfnisse und unsere Willenskraft zu integrieren, um unsere Ziele und Visionen positiv zu realisieren. Durch Ausrichtung auf Höheren oder Göttlichen Sinn synthetisieren wir diese machtvollen Energien zu sinnvollen Handlungen.

 

2. Bell Heather - Erica cinerea
Verschafft uns Zugang zu innerer Stärke und der Entscheidung,
standhaft zu bleiben nach Stress, Trauma oder Konflikt.

 

3. Birch - Betula pendula
Hilft, die Wahrnehmung zu erweitern und geistige Begrenzungen zu überschreiten. Durch Erweiterung unseres Bewusstseins und das Erkennen unserer kosmischen Verbindungen erlangen wir Verständnis und Frieden des Geistes.

 

4. Broom - Cytisus scoparius
Stimuliert geistige Klarheit und Konzentration, erleichtert die
Kommunikation und Kreativität in Zeiten der Verwirrung.

 

5. Daisy - Bellis perennis
Inmitten einer turbulenten Umgebung oder überwältigenden Situation ruhig und zentriert bleiben können, einen sicheren Platz erschaffen können, in dem man verletzlich bleiben darf.

 

6. Elder - Sambucus nigra
Stimuliert die natürlichen Kräfte des Körpers zu Erholung und
Erneuerung. Hilft in Kontakt zu Schönheit und Freude der inneren ewigen Jugend zu kommen und diese persönlich auszustrahlen.

 

 

7. Gorse - Ulex europaeus
Lichtbringer. Stimuliert Lebenslust, Enthusiasmus und Motivation in Zeiten der Apathie und schwachen Abwehrkraft, indem Leichtherzigkeit und Lebensfreude ins Leben fließen.

 

8. Harebell - Campanula rotundifolia
Sich selbst wieder auf den Geist von Fülle und Reichtum ausrichten und die einer Angst vor Mangel folgenden materiellen Befürchtungen loslassen.

 

9. Holy-Thorn - Cratageus sp.
Öffnet die Herzen für Liebe und Annahme unserer selbst und anderer, ermöglicht Intimität und den Ausdruck unserer eigenen Wahrheit und Kreativität.

 

10. Laurel - Prunus lusitanica
Diese Essenz repräsentiert den Reichtum des Universums. Sie ermöglicht jenen, die im Herzen weise sind, die Ressourcen zu finden, die sie brauchen, um ihre Ideen und Ideale real werden zu lassen.

 

11. Lime - Tilia platyphyllos
Hilft uns, die Herzen dem Lichte und der Liebe unseres universellen Seins zu öffnen. Aus dem Bewusstsein dieser Erfahrung können wir unsere Vernetztheit mit allem auf der Erde erfahren und harmonische Beziehungen in unserem Leben erschaffen.

 

12. Ragged Robin - Lychnis flos-cuculi
Hilft sich auf allen Ebenen von Stauungen, Blockaden und Vergiftungen zu befreien und erleichtert den freien Fluss von Lebenskraft und Energie.

 

13. Rowan - Sorbus aucuparia
Hilft uns, alten Groll loszulassen und alte Wunden zu heilen. In dem Maße wie wir lernen, uns selbst und anderen zu vergeben, können wir die Vergangenheit heilen.

 

14. Scots Pine - Pinus sylvestris
Hilft uns bei unserer Suche nach Antworten, die richtige Richtung zu finden. Öffnet fürs Zuhören, wir können uns vom Inneren durch das allwissende Selbst und die inneren Lehrer führen lassen.

 

15. Scottish Primrose - Primula scotica
Innerer Friede und Stille im Herzen, wenn man konfrontiert wird mit Ängstlichkeit, Furcht, Konflikt oder Krise.

 

16. Sea Pink - Armeria maritima
Richtet unser Sein auf den Geist aus und lässt diesen uns selbst
durchfluten. Unsere Lebenskraft mit dem göttlichen Willen mischen und verschmelzen lassen. Hilft die Energie zwischen allen Energiezentren ausgeglichen fließen zu lassen.

 

17. Silverweed - Potentilla anserina
Befördert Mäßigung und Selbstbewusstsein und hilft so, uns von materiellen Ängsten und Verwöhntheiten zu befreien.

 

18. Snowdrop - Galanthus nivalis
Erlaubt uns, uns dem Ende vergangener Ereignisse und Verstrickungen im Lebens zu überlassen. Im Tode des Alten finden wie die Saat unseres ewigen inneren Lichtes und erblicken vollkommen neue Perspektiven.

 

19. Spotted Orchid - Dactylorhiza fuchsii
Über Pessimismus und Selbstbezogenheit hinauswachsen zur Fähigkeit, das Beste in allem und jedem zu entdecken.

 

20. Stonecrop - Sedum anglicum
Innere Stille aufrecht erhalten können, während man einen Prozess des Durchbruchs durch Trägheit und Widerstand gegen Veränderung angesichts kommender Transformation.

 

21. Sycamore - Acer pseudoplatanus
Lädt Körper und Seele in Stresszeiten wieder auf und erhebt uns. Ermöglicht das Erscheinen einer sanften und dennoch machtvollen Energiezufuhr.

 

22. Thistle - Cirsium vulgare
Wahren Mut in Zeiten von Widrigkeiten entwickeln und positiv darauf reagieren können.

 

23. Valerian - Valeriana officinalis
Erhebt den Geist und hilft, Entzücken und Glück des Lebens wieder zu entdecken. Hilft, mit sich selbst im Frieden zu sein, indem sie uns selbst leicht nehmen lässt.

 

24. Willowherb - Chamaenerion angustifolium
Ermöglicht verantwortliche Integration von Wille und Macht, wenn die Persönlichkeit Ausgleich braucht im Ausdruck von Selbstsuche, autoritärem oder unterdrückendem Verhalten.

 

5. Grad - Australische Buschblüten

62 Blüten ( wie zum Beispiel Alpine Mint Bush: Sie ist für jeden, welche anderen helfen und pflegen, dabei emotional sehr gefordert werden und viel Verantwortung tragen; Sie hilft, das Gefühl der Überforderung und der Negativität zu überwinden.)

 

1. Alpine Mint Bush - Prostanthera cuneata
Für jene, die anderen helfen und sie pflegen, emotional

sehr gefordert werden und viel Verantwortung übernehmen.
Hilft, das Gefühl der Überforderung und der Negativität zu überwinden.

                      

2. Angelsword - Lobelia gibbosa
Hilft, die eigene spirituelle Wahrheit zu finden, nach innen zu hören und sich nicht durch äußere Botschaften irreführen zu lassen.

 

3. Banksia Robur - Banksia robur
Für üblicherweise vitale Personen, die sich ausgebrannt,
ohne Schwung und Enthusiasmus fühlen, beispielsweise

als Folge einer Erkrankung, Enttäuschung oder Frustration.

 

4. Bauhinia - Lysiphyllum cunninghamii
Bei Sturheit, innerem Widerstand und Abneigung gegenüber Neuem, so auch gegenüber fremdländischen Nachbarn.

 

5. Billy Goat Plum - Planchonia careya
Bei Ablehnung des eigenen Körpers und Abscheu davor
(z.B. wegen Akne, Ekzem oder einer großen Nase),
besonders den eigenen Geschlechtsorganen.
Bei Unfähigkeit, den Geschlechtsverkehr zu genießen.

 

6. Black Eyed Susan - Tetratheca ericifolia
Bei Rastlosigkeit, Ungeduld, übermäßiger Verausgabung der Kräfte und Stress.

 

7. Bluebell - Wahlenbergia sp.
Gefühlsmäßige Verschlossenheit, Angst vor Mangel, Geiz, Starrheit. Hilft ein offenes Herz zu haben.

 

8. Boab - Adansonia gregorii
Bei gleichen Verhaltensmustern, die sich immer wiederholen,
möglicherweise durch mehrere Inkarnationen.
Bei negativen Erfahrungen mit Vorurteil und Missbrauch.
Lässt auf den Grund des Verhaltens gelangen und seinen Kern auflösen.

 

9. Boronia - Boronia ledifolia
Bei quälenden Gedanken, Vorstellungen, Ideen, Gegenständen.

 

10. Bottlebrush - Callistemon linearis
Bei Schwierigkeiten, einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen
(Adoleszenz, Schwangerschaft, Altwerden, Tod).

 

11. Bush Fuchsia - Epacris longiflora
Bei Lernschwierigkeiten, Stottern, Nervosität vor öffentlichem Auftreten, Hemmung, die eigene Meinung zu vertreten.

 

12. Bush Gardenia - Gardenia megasperma
Bei Egozentriertheit, Unachtsamkeit, Unfähigkeit, auf andere

Menschen einzugehen.

 

13. Bush Iris - Patersonia longifolia
Bei Todesangst, materialistischen und atheistischen Gefühlen,
Habsucht, übermäßiger Sexualität.

 

14. Crowea - Crowea saligna
Bei anhaltenden, diffusen Sorgen und Unzufriedenheit mit sich selber, Stress, Gefühl, aus dem Gleichgewicht geraten zu sein.

 

15. Dagger Hakea - Hakea teretifolia
Bei verdrängten Ressentiments und Bitterkeit gegenüber Familienmitgliedern und Freunden sowie Liebenden. Generell nachtragende Haltung.

 

16. Dog Rose - Bauera rubioides
Bei nagenden Ängsten beispielsweise vor Diebstahl, vor Höhen,
vor Aktivitäten wie Schwimmen, Scheuheit und
Unsicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

 

17. Dog Rose of the Wild Forces - Bauera sessiliflora
Bei Angst die Kontrolle über die eigenen Gefühle zu verlieren.
Schmerzen ohne ersichtliche Ursache.

18. Five Corners - Styphelia laeta
Bei geringer Selbstachtung, Ablehnung der eigenen Person,
mangelndem Selbstvertrauen, scheue Persönlichkeit.

 

19. Flannel Flower - Actinothus helianthi
Bei Unbehagen bei Berührungen und körperlichem Kontakt,
fehlendem Feingefühl vor allem bei Männern.

 

20. Freshwater Mangrove - Barringtonia acutangula
Wenn ohne einen persönlichen Erfahrungshintergrund
geistige Vorurteile gegen einzelne oder Gruppen existieren
aufgrund der Erziehung, möglicherweise werden sie über
Generationen weitergegeben, losgelöst von jeder Realität.
Heilt und löst solche Vorurteile auf.

 

21. Fringed Violet - Thynosantus tuberosus
Bei Beschädigung der Aura z.B. bei tiefer Trauer, Schock,
einem traumatischen Ereignis wie Vergewaltigung
oder sexuelle Belästigung.

 

22. Green Spider Orchid - Caladenia dilatata
Für ?höheres? Lernen, Philosophie und tiefere Innensicht.
Einstimmung auf ?höhere? Empfänglichkeit,
bei Alpträumen von früheren Leben,
intensiver negativer Reaktion beim Anblick von Blut.

 

23. Grey Spider Flower - Grevillea buxifolia
Bei außerordentlicher, traumatisierender Furcht,
namentlich als Folge eines Angriffs auf die Psyche
oder eines lebensbedrohenden Ereignisses.
Panik, Alptraum, Hoffnungslosigkeit.

 

24. Gymea Lily - Doryanthes excelsa
Für Menschen, die extrem stolz und arrogant sind.
Hilft, Demut zu erlangen. Auch für Menschen mit intensiv
extrovertierter Persönlichkeit, die sehr dominierend und anspruchsvoll sind.

 

25. Hibbertia - Hibbertia pedunculata
Bei Fanatismus, Sturheit, Drang, andere vor allem
durch Wissen zu dominieren. Drang nach Informationen,
ohne diese wirklich aufzunehmen. Strenge,
bestrafende Haltung sich selbst gegenüber.

 

26. Illawara Flame Tree - Brachychiton acerifolium
Bei Angst vor der Übernahme von Verantwortung,
z.B. während der Schwangerschaft. Starkes Gefühl,
abgewiesen oder ausgeschlossen zu werden.

 

27. Isopogon - Isopogon anethifolius
Bei Senilität, Vergesslichkeit, Unfähigkeit, aus der
Vergangenheit zu lernen. Beherrschender Charakter.
Trennung von Kopf und Herz mit starkem Übergewicht des Intellekts.

 

28. Jacaranda - Jacaranda mimosifolia
Für zaudernde, unentschlossene, unkonzentrierte und
zerstreute Menschen (keine Tagträumer, vgl. Sun Dew).

 

29. Kangaroo Paw - Anigozanthos manglesii
Für schwerfällige, linkische, unachtsame, alberne oder
egozentrische Personen, die sich in Gruppen nur schlecht integrieren.

 

30. Kapok Bush - Cochlospermum fraseri
Für kleinmütige, entmutigte, resignierte und apathische Personen.

 

31. Little Flannel Flower - Actinotus minor
Für ihrem Alter entsprechend zu ernste Kinder,
die zu rasch erwachsen zu werden drohen.
Erwachsene, die das Kindliche in sich verleugnen
und das Leben allgemein zu ernst nehmen.

 

32. Macrocarpa - Eucalyptus macrocarpa
Bei Erschöpfung, Müdigkeit, Konvaleszenz,
Anfälligkeit für Krankheiten.

 

33. Mint Bush - Prostanthera striatifolia
Für Menschen, die im Leben hart geprüft werden.
Hilft, mit der Situation besser fertig zu werden.
Alte Lasten müssen aufgearbeitet werden und gelöst sein,
bevor man zu einer neuen Ebene gelangen darf.

34. Mountain Devil - Lambertia formosa
Bei Gefühlen von Haß, Eifersucht, Wut und
anderen bedeutenden Blockierungen ,
die uns hindern, liebevoll miteinander umzugehen.

 

35. Mulla Mulla - Ptilotus atripicifolius
Bei Angst vor Flammen und heißen Gegenständen,
die auch durch ein weit zurückliegendes Ereignis
verursacht worden sein kann und
oftmals auf ein früheres Leben zurückgeht.

 

36. Old Man Banksia - Banksia serrata
Für ausgesprochen träge Personen mit oftmals
geringer Schilddrüsenaktivität, was sich in Müdigkeit,
Schwerfälligkeit oder Fettleibigkeit zeigt.
Auch nach Enttäuschung, die zu außergewöhnlicher Gemächlichkeit führt.

 

37. Paw Paw - Carica papaya
Bei Schwierigkeiten, neue Ideen und Informationen
aufzunehmen und zu verarbeiten. Gefühl, mit Informationen
überflutet zu werden. Schwierigkeiten, Entscheidungen zu fällen.

 

38. Peach-Flowered Tea-Tree - Leptospermum squarrosum
Bei großen Stimmungsschwankungen, fehlendem
Durchhaltevermögen. Hypochondrische Personen
besonders bezüglich des Altwerdens.

 

39. Philotheca - Philotheca salsolifolia
Für zurückhaltende Personen, die dazu tendieren,
ihr Licht unter den Scheffel zu stellen, und Mühe haben,
Liebe und Lob anzunehmen.

 

40. Pink Mulla Mulla - Ptilotus exaltus
Für Menschen, die sich ein ?Igelkleid? überziehen,
damit sie vor den Mitmenschen geschützt sind.
Dadurch sind sie gleichzeitig isoliert. Löst tiefe, uralte Wunden in der Psyche.

41. Red Grevillea - Grevillea speciosa
Bei Überempfindlichkeit gegenüber Kritik und unsympathischen Personen. Starke Abhängigkeit von anderen Menschen.
Unklarheit über den einzuschlagenden Weg
zum Erreichen eines gestreckten Zieles.

 

42. Red Helmet Orchid - Corybas dilatus
Bei schwacher Vater-Kind-Bindung. Für Kinder mit Vaterkomplex. Rebellische, heißblütige, egozentrische Haltung
besonders gegenüber Autoritätspersonen
wie Lehrern, Vorgesetzten, Polizisten.

 

43. Red Lily - Nelumbo nucifera
Bei Unentschlossenheit, Zerstreutheit, Tagträumerei.
Für Verbundenheit mit dem Spirituellen.

 

44. Red Suva Frangipani - Plumeria ruba
Bei großer Traurigkeit durch Verlust einer geliebten Person oder Beziehung. Gibt inneren Frieden und Stärke.

 

45. Rough Bluebell - Trichodesma zeylanicum
Für Menschen, die andere manipulieren, oft bewusst und hinterlistig. Sie spielen auch gerne den Märtyrer, sind selbstsüchtig und kümmern sich nicht um die Bedürfnisse anderer, dies aus der Angst heraus, zu wenig Liebe
und Zuneigung zu bekommen.

 

46. She Oak - Casuarina glauca
Bei Ungleichgewicht der weiblichen Hormone.
Ausbleibende Schwangerschaft ohne ersichtliche physische Ursache.

 

47. Silver Princess - Eucalyptus caesia
Bei Ziellosigkeit, Zaghaftigkeit, Gefühl der Leere
nach Erreichen eines wichtigen Lebenszieles.

 

48. Slender Rice Flower - Pimelea linifolia
Bei rassistischem, engstirnigem, überheblichem Verhalten,
fehlender Menschlichkeit. Durch Egoismus gestörte Gruppenharmonie.

49. Southern Cross - Xanthosia rotundifolia
Bei Opfermentalität, Selbstmitleid, Verbitterung.
Sich oft beklagende Menschen.

 

50. Spinifex - Triodia sp.
Bei schneidenden, stechenden Schmerzen wie bei einer
Brandwunde oder bei Schnittwunden.
Behandlung von Herpes und Chlamydiainfektionen.

 

51. Sturt Desert Pea - Clianthus formosus
Bei tief sitzenden Wunden, Sorgen und Trauer.

 

52. Sturt Desert Rose - Gossypium sturtianum
Bei Schuldgefühlen, geringer Selbstachtung.
Leicht beeinflußbare Menschen.

 

53. Sun Dew - Drosera spathulata
Bei Unsicherheit, Unentschlossenheit, Ziellosigkeit, Tagträumerei, Unaufmerksamkeit gegenüber den kleinen Dingen, Zerstreutheit, Hang zu Suchtmitteln.

 

54. Sunshine Wattle - Acacia terminalis
Bei belastenden Erfahrungen aus der Vergangenheit,
die vom gegenwärtigen Leben nicht getrennt und
nicht überwunden werden können. Dies zeigt sich in Hoffnungslosigkeit, Pessimismus, Schwarzmalerei und fehlender Lebensfreude.

 

55. Tall Mulla Mulla - Ptilotus helipteroides
Bei Blockaden des Kreislaufes, Gefäßsystems
und der Atmungsorgane. Für Einzelgänger.

 

56. Tall Yellow Top - Senecio magnificus
Bei Entfremdung, Isolation, Einsamkeit, fehlendem

Zugehörigkeitsgefühl bezüglich Familie, Arbeitsplatz, Heimatland oder auch der eigenen Person.
Oftmals sehr lange, teilweise während mehrerer Leben andauernder Zustand.

 

57. Turkey Bush - Calytrix exstipulata
Bei blockierter Kreativität als Folge von Entmutigung.
Fehlender Glaube an die eigenen künstlerischen Fähigkeiten.

 

58. Waratah - Telopea speciosissima
Sehr wirkungsvolles Mittel bei Hoffnungslosigkeit,
Verzweiflung oder Unfähigkeit, eine tiefe persönliche Krise zu überwinden.

 

59. Wedding Bush - Ricinocarpos pinifolius
Bei Unfähigkeit sich zu binden, ob im zwischenmenschlichen,
sozialen oder geschäftlichen Bereich.

 

60. Wild Potato Bush - Solanum quadriloculatum
Bei Gefühl der Schwere. Wunsch, über den eigenen
Schatten springen zu können, ohne jedoch über genügend Kraft zu verfügen.

 

61. Wisteria - Wisteria sinensis
Bei Unfähigkeit, das Liebesspiel zu genießen und
Angst vor Intimität, verursacht durch innere Verkrampfung.
Vor allem bei Frauen, aber auch Männern.
Nach sexueller Belästigung oder Vergewaltigung,
die zusammen mit Fringed Violet zu behandeln sind.

 

62. Yellow Cowslip Orchid - Caladenia flava
Bei Kleinlichkeit, Bürokratismus, übermäßig kritischer Haltung

 

6. Grad - Australische Blüten : NEU!!!

Living Essences Australia

 

Die Living Essences werden hergestellt indem man die Pflanzen kurz lebend in Wasser legt, sie werden also nicht abgeschnitten, wie bei den Bachblüten. Die Idee scheint mir sinnvoll, da sie Respekt gegenüber dem Leben zeigt. Für Flower -Reiki ist der Unterschied in der Herstellung unerheblich, da hier ja sowieso keine Blüten abgeschnitten werden

 

 1. Antiseptic Bush - Calocephalus ass. multiflorus
Reinigt von negativen Einflüssen aus der Umgebung oder von solchen, die wir über längere Zeit selber aufgebaut haben.

2. Balga Blackboy - Zanthorea preissi
Vermittelt Kenntnis der tiefer liegenden Gründe für das Entstehen von Hindernissen; erweckt Verständnis dafür, dass Vorhaben auch den Bedürfnissen der Umgebung angepasst werden müssen, um erfolgreich sein zu können.

3. Black Kangaroo Paw - Macropidia fuliginosa
Unterstützt den Prozess der Loslösung von negativen Gefühlen. Es wird Kontakt hergestellt zu den Gefühlen von Vergebung und Liebe.

4. Blue China Orchid - Cyanicula gemmata
Ermöglicht die Auseinandersetzung mit den Gründen von Abhängigkeit, vermittelt den Willen zur Bekämpfung der Abhängigkeit.

5. Blue Leschenaultia - Leschenaultia bilboa
Hilft, Mauern einzureißen und fördert die Fähigkeit zu teilen und zu geben.

6. Brachycome - Multifida dilitata
Hilft, andere besser verstehen zu lernen. Was andere wissen oder nicht wissen, wessen sie sich bewusst sind und wessen nicht, all das gilt nicht mehr als Maßstab im Umgang mit anderen Menschen.

7. Brown Boronia - Boronia megastigma
Lässt mit dem Teil des Selbst in Kontakt kommen, der weiß, daß sich immer eine Lösung zeigt und zwar so sicher, wie der Frühling dem Winter folgt. Stärkt die Geduld, die benötigt wird bei der Arbeit am Karma und verhindert Ausflippen und Frustration.

8. Candle of Life - Johnsonia pubescens
Hilft, das innere Licht anzuschalten, bringt Hoffnung und Optimismus.

9. Cape Bluebell - Wahlenbergia capensis
Himmlische Liebe. ?Lass los, nimm Abstand von Vergangenem und sei liebevoll.? Zunächst wirkt großer Widerstand, jedoch langsam Schritt für Schritt brechen die harten Schalen
des Hasses auf, im Innern kann himmlische Liebe erstrahlen.

10. Cats Paw - Anigozanthos humilis
Baut verpflichtende Gefühle und Verhaftungen ab; erweckt die Erkenntnis, dass niemand jemandem etwas schuldet, dass es freie Entscheidung ist, ob gegeben wird oder nicht.

11. Christmas Tree-Kanya - Nuytsia floribunda
Befähigt zur Konfrontation mit den Bedürfnissen der Gruppe unter Beibehaltung des Gleichgewichts; ermöglicht Öffnung von tief innen heraus zur Freude des Gebens und Teilens, was die Frustration des Angebundenseins auflöst. Innere Erfüllung

12. Correa - Correa pulchella
Lässt erkennen, dass Fehler oder mangelhafte Leistungen unbeabsichtigt entstanden sind. Unterstützt das grundsätzliche Akzeptieren von Fehlern ohne Bedauern.

13. Cowkicks - Stylidium schoenoides
Öffnet den Blick für die Möglichkeit des Rückschlages, so dass während des leichten Lebens die Vernunft vorhanden bleibt und nicht die Illusion entsteht, dass Glück ewig ist. Bei doch erfolgtem Rückschlag Stärke, das Ruder herum
zu reißen.

14. Cowslip Orchid - Caladenia flava
Schwächt aufgeblasene Egos ab, lässt weniger Aufhebens um die eigene Person machen; lehrt freudevolles Zusammensein mit anderen Menschen.

15. Dampiera - Dampiera linearis
Verhilft zu Toleranz und zur Einsicht, dass die eigenen Ansichten und Gewohnheiten nicht die einzig gültigen sind; unterstützt die Fähigkeit, sich in veränderten und ungewohnten Situationen zurechtzufinden und offen und entspannt zu bleiben.

16. Donkey Orchid - Diuris magnifica
Vermittelt die Erkenntnis, dass es grundsätzlich freigestellt ist, wie auf bestimmte Situationen reagiert wird. Rachegefühle verblassen und negative Verbindungen zu Menschen, die verletzt haben, man übernimmt die Verantwortung für die eigenen Handlungen selbst.

17. Fringed Lily Twiner - Thynosatus manglesianus
Stimuliert die Aspekte der Liebe, lässt nicht nur an sich selber denken; schafft Bewusstsein für die eigenen Fehler und die Gründe, aus denen andere ablehnend reagieren.

18. Fringed Mantis Orchid - Caladenia dilitata
Aktiviert das Gewissen, erschüttert die Selbstgefälligkeit, lehrt
Uneigennützigkeit.

19. Fuchsia Grevillea - Grevillea bipinnatifolia
Hilft, sich von negativen Gedanken zu lösen. Fördert die Erkenntnis, dass das Aufdecken von negativen Gefühlen und Gedanken normal und notwendig ist.

20. Fuchsia Gum - Eucalyptus forrestiana
Lindert die Panik, die während des Aufenthaltes in geschlossenen Räumen aufsteigen kann. Da Gefühl des Eingeschlossenseins kann besser akzeptiert werden.

21. Geraldton Wax - Chamelaucium uncinatum
Stärkt die mentalen Kräfte, so dass Beeinflussung durch fremde geistige Kräfte abgebaut wird.

22. Giving Hands - Scaevola striata
Regeneration und Metamorphose, Fürsorge für sich selbst und Selbstheilung.

23. Goddess Grasstree - Kingia argenta
Um die Verwandlung von abhängiger Empfindsamkeit in Weisheit und innere Stärke zu unterstützen. Hilft, den weiblichen Aspekt in Frauen und Männern zur Reife zu bringen.

24. Golden Glory Grevillea - Grevillea tenuiloba
Verhilft zu mehr Unabhängigkeit gegenüber Ansichten, die andere Menschen uns gegenüber haben können.

25. Golden Waitsia - Waitsia aurea
Um Spontaneität und Gelassenheit in Leuten anzuregen, die alles peinlich genau nehmen und zu Ängstlichkeit neigen.

26. Green Rose - Rosa chinensis veridiflora
Hilft intoleranten Menschen und Einzelgängern aus der Isolation durch Auflösung innerer Blockaden; schafft Aufnahmefähigkeit für neue Ideen und konstruktive Gedanken.

27. Hairy Yellow Pea - Gompholobium tomentosa
Die Kunst des richtigen Zeitpunkts und des Entscheidens. Geduld.

28. Happy Wanderer - Hardenbergia comptoniana
Erlaubt, mit sich selber reicher und erfüllter zu leben, ohne dabei in großem Maße auf andere angewiesen zu sein.

29. Hops Bush - Dodonaea sp.
Erdet überschüssige und zerstreute Energien und stellt wieder einen natürlichen und gesunden Energiefluss her, der Aktivitäten erlaubt, ohne überreizt zu werden.

30. Hybrid Pink Fairy/Cowslip Orchid Caladenia sp.
Schafft in psychisch sehr sensiblen Menschen ein inneres Zentrum der Zufriedenheit; bei Nervosität, Überempfindlichkeit.

31. Illyarrie - Eucalyptus erythrocorys
Erlaubt, sich den Schmerzen zu stellen. Ermöglicht, die eigene Stärke zu erkennen, mit der der Umgang mit dem Leid gemeistert werden kann.

32. Leafless Orchid - Praecoxanthus aphylla
Unterstützt die Erschließung des tiefen, inneren Zentrums, von wo aus gearbeitet und gewirkt werden kann, ohne sich in die äußere Welt zu verstricken und ohne Energie zu verlieren.

33. Macrozamia - Macrozamia reidlei
Stellt den Energiefluss nach sexuellen Traumen wieder her; Blockaden wie durch Angst oder Abscheu gegenüber dem anderen Geschlecht werden abgebaut.

34. Many-Headed Dryandra - Dryandra polycephalus
Verhilft zu Ruhe und Besonnenheit, unterstützt die Stabilisierung der Persönlichkeit und spornt an, sich mit den Dingen auseinanderzusetzen.

35. Mauve Melaleuca - Melaleuca thymafolia
Verhilft zur Ausgeglichenheit in den Gefühlen und unterstützt den Kontakt zum inneren Selbst, der Quelle von vollendeter und immerwährender Liebe.

36. Menzies Banksia - Banksia menziessi
Hilft, alten Schmerz loszulassen und mit Mut weiterzugehen. Ermuntert, sich mit allem auseinanderzusetzen, was den Weg kreuzt.

37. One-Sided Bottlebrush - Calothamus myrticae
Fördert eine positive Lebenseinstellung und das Akzeptieren der Arbeitslast, wenn gerade diejenigen, von denen man sich Entlastung erhofft, selber mit Arbeit überlastet sind. Es verschlimmert die Situation, wenn man egozentrisch
übersieht, dass andere ebenso ihre Lasten zu tragen haben.

38. Orange Leschenaultia - Leschenaultia formosus
Erlaubt, die Sanftheit des Lebens zu erfahren, bringt Güte und Anteilnahme sich selbst und anderen gegenüber.

39. Orange Spiked Pea - Daviesa divarieata
Unterstützt den Prozess des Loslösens von Personen, die einen zu unterdrücken oder auszunutzen versuchen. An die Stelle der Rachegefühle tritt Offenheit, die es ermöglicht, den Ärger zu verbalisieren und die Meinung zu sagen.

40. Pale Sundew - Drossera pallida
Baut Widerwillen gegen Manipulation auf und führt zu Abneigung gegen den Reiz und die Freude, andere in die Falle zu locken. Einsicht in die Zweifelhaftigkeit solcher Handlungen und in die Sinnlosigkeit, das eigene Leben mit solchen Taten zu verschwenden.

41. Parakeelya - Calandrinia polyandra
Hilft Menschen ?nein? zu sagen, die einen ausnutzen wollen; hilft, die eigenen Rechte geltend zu machen. Einnahme kann zu Konflikten führen.

42. Pin Cushion Hakea - Hakea laurina
Verringert unbewusste Angst vor Beeinflussung; vermittelt die Fähigkeit, offener und einfühlsamer gegenüber anderen Standpunkten zu sein, ohne die eigene Sichtweise aufgeben zu müssen.

43. Pink Everlasting - Helipterum roseum
Erweckt abgestorbene Gefühle zu neuem Leben und erneuert die Quellen der Freude und der Liebe.

44. Pink Fairy Orchid - Caladenia latifolia
Lindert Massenhysterie, vermindert die Wirkung geistiger Einflüsse oder Schwingungen bestimmter Menschen auf empfängliche Personen.

45. Pink Fountain Trigger Plant - Stylidium bulbiferum
Um die vitalen Kräfte wiederzuerlangen und da Selbst zu stärken.

46. Pink Impatiens - Impatiens sp.
Mut, Kampfkraft trotz Widerständen, innere Stärke, lässt für die eigene Sache einstehen und Dinge bis zum Schluss durchzuziehen.

47. Pink Trumpet Flower - Gladiolus caryophyllaceus
Um die Gedanken klar und mit innerer Stärke auf ein wichtiges Ziel zu
richten.

48. Pixie Mops - Petrophile linearis
Verhilft zur Einsicht, dass jeder für sich selber verantwortlich ist; öffnet das Tor der Vergebung gegenüber denen, die keine Hilfe gewähren; fühlt sich nicht länger ?im Stich gelassen?.

49. Purple and Red Kangaroo Paw - Anigozanthos manglesii
Ermöglicht, Abstand von resignativen Reaktionen zu nehmen und mit einer schwierigen Situation klar und konstruktiv umzugehen.

50. Purple Enamel Orchid - Elythrantera brunonis
Hilft, kontinuierlich auf ein Ziel hinzuarbeiten und wenn nötig, eine Pause einzulegen; ermöglicht einen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Erholung.

51. Purple Eremophila - Eremophila scoparia
Hilft in schwierigen Herzensangelegenheiten, Objektivität zu gewinnen, ohne den Wert der Gefühle aufs Spiel zu setzen.

52. Purple Flag Flower - Patersonia occidentalis
Hilft, einen Weg zur Entspannung zu finden. Leitet einen Lernprozess ein, wie in Stresssituationen anders als mit Verspannung reagiert werden kann.

53. Purple Nymph Water Lily - Nymphaea violeacea
Um an die tiefe, innere Natur der Liebe zu gelangen, sich vom Ich zu lösen und im Dienen da Herz zu befreien.

54. Queensland Bottlebrush - Callistemon polandi
Erleichtert das Loslassen der Vergangenheit. ?Ich weiß, wohin ich gehe, ich bin innerlich frei. In der Außenwelt kommen und gehen Dinge, mein innerer Weg jedoch bringt mich mehr und mehr mit der Quelle des Wesentlichen in Berührung.?

55. Rabbit Orchid - Leptoceras menziessi
Vermittelt die Erkenntnis, wie bereichernd und erfüllend eine offene und ehrliche Beziehung zu anderen Menschen ist; stützt das Verlangen nach Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit und die Abneigung gegen Heuchelei und Unaufrichtigkeit.

56. Red and Green Kangaroo Paw - Anigozanthos manglesii
Ermöglicht, sich bewusst im Hier und Jetzt auf Menschen einzulassen, andere Dinge beiseite zu legen und so die Kanäle für ein freudiges Zusammensein zu öffnen.

57. Red Beak Orchid - Lypercanthos nigricans
Weckt das Verlangen, Aufgaben und Pflichten zu erfüllen und schafft anschließend Freiräume für andere Aktivitäten.

58. Red Feather Flower - Verticordia mitcheliana
Schafft Gefühl für Gerechtigkeit und Einfühlsamkeit; ermöglicht, sich in die Position des Gegenübers zu versetzen.

59. Red Leschenaultia - Leschenaultia formosus
Hilft, sensibler und rücksichtsvoll zu werden, lehrt, sich um andere Menschen zu sorgen.

60. Reed Triggerplant - Stylidium junceum
Wiederherstellung nach langem Kampf. Aufladung, Integration.

61. Ribbon Pea - Brachysema aphylla
Um über Ängsten und Vorahnungen zu stehen, welche uns sonst von einer positiven Einstellung oder dem Weg, den wir für unser Leben wünschen, abbringen.

62. Rose Coneflower - Isopogon formosus
Vermindert Anspannung und ermöglicht, sich wieder an der Gesellschaft anderer Menschen zu erfreuen.

63. Shy Blue Orchid - Cyanicula amplexans
Richtet geistige Energie auf negative, bedrückende Kritik in der Umgebung, um sie abzubauen. Ersetzt Kraftlosigkeit durch ein Gefühl von Schutz und Dynamik.

64. Silver Princess (Gungurra) - Eucalyptus caesia
Vermittelt die Fähigkeit, mit ungebrochenem Optimismus durch alle Schwierigkeiten zu gehen und die gesteckten Ziele zu erreichen.

65. Snake Bush - Hemiandra pungens
Ermöglicht, gefühlsmäßige Erfüllung im Innern zu finden, ohne dabei die aufrichtige Sorge um andere Menschen wegzunehmen. Abbau von Enttäuschung und Ängsten.

66. Snake Vine - Hibbertia scandens
Ermöglicht die Wahrnehmung all der eigenen positiven Seiten und der guten Dinge, die bereits erreicht worden sind. Das löscht die aufkeimenden Zweifel, stärkt das Selbstwertgefühl und spornt zu vitalem Weitermachen an.

67. Southern Cross - Xanthosia rotundifolia
Öffnet die Augen, lässt mehr als nur die eigene Situation sehen; Probleme und Schwierigkeiten anderer werden sichtbar. Wird die Essenz nach Entzug von Privilegien eingenommen, hilft sie, über sich selbst lachen
zu können.

68. Spirit Faces (Banjine) - Pimelea sp.
Selbstlose Perspektive, weiter Horizont.

69. Star of Bethlehem - Calectasia cyanea
Hilft, Hindernisse zu überwinden und das zu sein oder zu erreichen, was wirklich erstrebenswert ist.

70. Start?s Spider Orchid - Caladenia starteorum
Direktheit und Aufrichtigkeit.

71. Swan River Myrtle - Hypocalymna robustum
Fairness und Verantwortung.

72. Urchin Dryandra - Dryandra praemorsa
Hilft, den eigenen inneren Wert zu entdecken.

73. Ursinia - Ursinia anthemoides
Lässt den rosaroten Schleier über der Weltsicht ablegen und realistischer werden; lässt sich in Gruppen integrieren und als deren Teil Mitverantwortung übernehmen; hilft, eine objektiv positive Rolle spielen zu können.

74. Veronica - Caladenia sp.
Beendet die Fixierung auf das Nichtverstandenwerden und das Gefühl der Isolation. Hilft, die Situation neu zu verstehen und neue Wege für die Kontaktaufnahme und -pflege mit anderen Menschen zu suchen.

75. Violet Butterfly - Stylidium maitlandianum
Beruhigt aufflackernde Sensitivität und emotionale Schmerzen, die starken Stress bewirken können. Bringt emotionale Erholung, heilt Schäden aus Beziehungs-Traumen und erlaubt wieder, dem Leben zu vertrauen.

76. Wattle - Acacia rostellifera
Mentale Ausrichtung, Beachtung der Realitäten und Konsequenzen des Handelns.

77. West Australian Smoke Bush - Conospermum stoechadis
Integriert das innere Verlangen mit dem Alltagsleben, was die Kontrolle über den physisch-ätherischen Körper zurückbringt. Die Kräfte bringen mentale Stabilität und neuen Lebensschwung.

78. White Eremophila - Eremophila scoparia
Um für schwierige Lebenssituationen eine weite Objektivität zu stimulieren. Bringt Klarheit über die Richtung des Lebensweges.

79. White Nymph Water Lily (Miani) - Nymphaea violeacea
Ruhe und Frieden, befreit den innersten spirituellen Kern, hilft bei der Meditation.

80. White Spider Orchid - Caladenia Patersonii
Liebe bis in die finstersten Ecken des Universums bringen, ohne sich durch mangelnde Sensibilität und überwältigendes Leid um einen herum vernichten zu lassen.

81. Wild Violet - Hybathus calycinus
Vermittelt ein Gefühl von Unbeschwertheit und die Erkenntnis, dass eine übervorsichtige Haltung viele gute Dinge verhindert.

82. Woolly Banksia - Banksia hookeriana
Ermuntert den Wunsch, Ideen und Ziele weiter zu verfolgen, nachdem man den Mut verloren hat. Gibt Kraft, sich neue Ziele zu stecken ohne Angst vor Fehlschlägen.

83. Woolly Smokebush - Conospermum incurvum
Um nicht in der Falle der ?Gefallsucht? stecken zu bleiben, um Situationen oder sich selbst nicht übermäßig zu bewerten oder zu dramatisieren. Inspiration mit heilender Geweißtheit, lässt sachlich und demütig bleiben.

84. Yellow and Green Kangaroo Paw - Anigozanthus manglesii
Verändert überkritische und intolerante Haltung, führt zu mehr Mitgefühl und einer weniger besorgten Einstellung. Macht bewusst, dass der richtige Umgang mit Fehlern hilfreich für das innere Wachstum ist.

85. Yellow Boronia - Megastigma lutea
Vermindert Zerstreutheit und unterstützt einen ruhigen, konzentrierten Geist.

86. Yellow Cone Flower - Conostylis aculeata
Hilft, das Verlangen nach äußerer Anerkennung aufzugeben und ermöglicht die Erkenntnis, dass allein das Selbstwertgefühl entscheidend ist.

87. Yellow Flag Flower - Patersonia xanthina
Stärke, Ruhe, Ausdauer; ermöglicht den Umgang mit Veränderungen im Leben.

88. Yellow Leschenaultia - Leschenaultia formosus
Baut Ungeduld und Intoleranz ab; vermittelt die Fähigkeit, sich mit dem auseinanderzusetzen, was ander mitzuteilen versuchen.

 

7. Grad - Orchideen :

20 Orchideenarten und zusätzlich 5 europäische Arten

 

Orchideen-Energie-Essenzen

1 ) Aggression-Orchid
(Acineta superba)

befreit Blockaden in den unteren Chakren und transformiert sie. Die Basisenergie wird freigesetzt

2 ) Amazonas - Flußpräparat

Wir entwickeln durch diese Essenz ein Verständnis für den Planeten Erde. Sie unterstützt uns dabei, Blockaden aufzulösen und hat sich schon häufig bei energetischen Rückenverspannungen bewährt. Die Essenz hilft uns wieder in Fluss zu kommen.

 

3 ) Angel-Orchid
(Epidendrum secundum)

öffnet uns für das Bewusstsein und die Kommunikation mit höheren Energieebenen. Diese Essenz macht uns leicht und frei, dabei fühlen wir uns trotzdem geborgen.

 

4 ) Angel-Orchid
(Miltonia phalaenopsis)

Für feine, sensible Menschen, die sich in der rauhen Umwelt allerlei Feindseligkeiten ausgesetzt fühlen und die dringend einen Schutzschirm um sich herum benötigen. Diese Essenz verbessert die Kommunikation mit unseren Schutzengeln.

 

5 ) Channeling-Orchid
(Oncidium incurvum)

hilft uns direkt mit höheren Bewusstsein in Kontakt zu treten und besser in uns hinein hören zu können. Sie erleichtert uns den Zugang zu den geistigen Ebenen.

 

6 ) Chocolate-Orchid
(Stanhopea wardii)

für Menschen, die sich dem Lebensgenuss öffnen möchten. Wir dürfen erkennen, dass das Leben ein Weg der Freude ist. Die Essenz befreit von geistigen Einengungen.

 

7 ) Colour-Orchid
(Oncidium lanceanum)

hilft uns zu erkennen, dass unsere Gedanken die Farbigkeit des Lebens bestimmen. Dualität macht das Leben erst interessant; die Essenz erleichtert eine positive Lebenseinstellung.

 

8 ) Coordination-Orchid
(Cymbidium lowianum)

hilft uns, mit unserem Zellbewusstsein auf physischer Ebene ganz bewusst umzugehen und unsere Selbstheilungskräfte zu stimulieren.

 

9 ) DEVA-Orchid
(Epidendrum prismatocarpum)

erleichtert uns den Kontakt mit den feinstofflichen Ebenen der Pflanzenwelt. Unterstützt und fördert den Kraftfluss zwischen Natur und Mensch. Die Essenz bringt uns den Zugang zu Kommunikation mit dem Pflanzenreich.

 

10 ) Füllhorn-Cattleya
(Cattleya warcsewiczii)

Wir lernen, wie ein Füllhorn zu werden, zu geben und zu empfangen. Wir erfahren die All-Liebe des Universums und das es keine Begrenzungen gibt.

 

11 ) Fun-Orchid
(Vanda tricolor)

steigert unseren Humor und unsere Lebensfreude. Die Essenz hilft uns, uns selbst und unsere Situation von außen zu betrachten und darüber lachen zu können.

 

12 ) Heart-Orchid
(Laeliocattleya Hybr.)

fördert den Ausgleich zwischen der Kraft des Solarplexus und Herzensqualitäten. Sie harmonisiert und unterstützt das Herzchakra.

 

13 ) Higher-Self-Orchid
(Laeliocattleya anceps clara)

Wir lernen, auf unsere innere Stimme zu hören und diese besser zu befolgen. Die Essenz erleichtert den Zugang zum eigenen höheren Selbst.

 

14 ) Inspiration-Orchid
(Cattleya trianae)

Diese Essenz gibt uns Inspiration für unser Schaffen. Wir verbinden uns mit unserer Schöpferkraft auf der geistigen Ebene und manifestieren diese Potential in unserem Tun.

 

15 ) Love-Orchid
(Oncidium abortivum)

hilft uns, die Energie der Liebe durch uns fließen zu lassen. Diese Essenz öffnet unser Herzzentrum weit und lässt die reine Liebesenergie ausströmen. Sie unterstützt energetische Therapien.

 

16 ) Past-Life-Orchid
(Paphiopedilum harrysianum)

bringt uns mit dem tiefen Wissen in Kontakt; dem Raum in uns, in dem alle Erinnerungen gespeichert sind. Die Essenz ermöglicht uns dadurch, die Ursachen vieler Probleme leichter zu erkennen.

17 ) Psyche-Orchid
(Paphiopedilum insigne)

hilft uns, tief in unser Inneres ­ in unser Unterbewusstsein ­
einzusehen, um Antworten auf die Fragen unseres Lebens zu finden. Die Essenz unterstützt uns dabei, unsere Lebensaufgabe zu erkennen.

 

18 ) Sun-Orchid
(Epidendrum chioneum)

verbindet unseren Solarplexus mit einer höheren Ebene. Wir lernen nicht nur aus unserem Bedürfnis heraus zu handeln, sondern auch das Ganze zu sehen.

 

19 ) Venus-Orchid
(Anguloa clowesii)

stimuliert den rezeptiven Teil ­ das Yin ­ in uns. Eigenschaften wie Zuhören, Verständnis, Sanftheit und Liebe werden von dieser Essenz gefördert.

 

20 ) Victoria Regia
(Victoria amazonica)

diese Essenz birgt eine starke Energie für Transformationsprozesse in sich. Dei Energie steigt vom Basischakra auf. Wir fühlen uns angstfrei und getragen, und können uns so dem Lauf des Lebens überlassen. Die Essenz unterstützt sowohl notwendige Prozesse des Loslassens im Leben als auch das Loslassen im Sterbeprozess.

 

Europäische Orchideen

 

Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine)

hilft, tief in uns hineinzutauchen, um innere Aspekte nach außen zu bringen und diese in Liebe anzunehmen. Sie erleichtert den Zugang zu unserem Unterbewusstsein.

 

Männliches Knabenkraut (Orchis mascula)

Durch feste Verankerung in den Füßen sind wir frei, mit dem Kopf in geistige Höhen aufzusteigen. Die Essenz unterstützt Astralreisen, sorgt aber dafür, dass wir dabei nicht ?abheben?.

 

Grünliche Waldhyazinthe(Platanthera chlorantha)

bringt geistige Klarheit und hilft uns zu erkennen, was für uns richtig ist. Sie unterstützt uns auf diese Weise bei Entscheidungsprozessen aller Art.

 

Rotes Waldvögelchen (Cephalanthera rubra)

hilft bei Problemen, sich auf ein Ziel hin zu fokalisieren. Sie schafft geistige Struktur und stärkt unsere Konzentration.

 

Vogelnestwurz(Neottia nidus-avis)

Unsere unterdrückten Gefühle werden uns bewusst und dabei liebevoll transformiert. Nimmt die Angst vor einem falschen Umgang mit unseren Emotionen.

 8. Grad

 Die Himalaiaschen  Blüten

Aum Sanjeevini Himalayan Flower Essences, Indien (51 Blüten)

9. Grad

Die Araretama Rainforest  Blüten

 

Die Grade selbst dienen nur zur Bestimmung und Unterscheidung der verschiedenen Blütensysteme. Sie sind also nicht aufbauend und müssen daher auch nicht nach der bestimmten Reihenfolge gemacht werden.

 

Meisterlinie: Petro Yankani - Herta Beer - Du/ Sie

 

Preis: Pro Grad - 25,- Euro

 

Essenzen

Alle hier angeführten Blüten biete ich auch als Essenz an !!!

Energie - Essenzen wirken auf die Aura über eine feinstoffliche Schwingungsfrequenz. An dieser Stelle wird der Energiefluss harmonisiert und energetisiert, somit verbessert. Sie helfen uns dabei, unsere inneren und äusseren Kräfte wiederzufinden und gleichzeitig zu stärken. Da sie der ganzheitlichen Heil - Werdung dienen sind sie ein Schlüssel zu bewussten Leben.

Der Inhalt besteht aus naturreinem, qualitativ hochwertigem Wasser, welches mit Alkohol konserviert wurde. Inhalt: 10 ml. Originalverschluß mit Tropfeinsatz!

Da diese Form der Essenzherstellung rein durch meditatives Verbinden mit den jeweiligen Energien vollbracht wird, fällt es auch nicht unter das Apothekergesetz. Allerdings ist die Wirkung dieselbe wie z.B, mit den Bachblüten, welche man in der Apotheke beziehen kann. Und darauf kommt es ja in erster Linie an!

Ich gebe keine Heilungsversprechen ab und es ersetzt auch keinen Arzt! Bei Beschwerden und / oder Krankheiten immer zum Heilpraktiker oder Arzt!!!

Da jeder Mensch individuell ist, reagiert auch  jede Person anders auf die Energien! Manche spüren es sofort, bei anderen entfaltet sich die Wirkung nach außen erst Tage, Wochen oder sogar Monate später. Man wird ausgeglichener, stabiler, selbstsicherer, einfach mehr " sie selbst". Je nachdem wieviel der Körper davon im Moment braucht und bereit ist dies aufzunehmen und zuzulassen. Der eigene Körper weiß ganz genau was ihm fehlt und was ihm gut tut, daher ist auch ein Zuviel an Energien nicht möglich! (Außer man bestellt sich 300 Flaschen und trinkt alle auf einmal aus...Aber solche Mengen werden unter anderem auch aus diesem Grund nicht geliefert ;-)).

Die Wirkung ist immer ganzheitlich. Wenn unsere Blockaden, welche wir im Lauf unseres Lebens aufgebaut haben, aufgelöst sind, reagieren wir anders auf unsere Umwelt. Und unsere Umwelt reagiert anders auf uns.

Auch wenn man meint die falsche Essenz gekauft zu  haben, macht es nichts aus, da sich der Körper wirklich nur das holt was er braucht. Hat man eine die der Körper nicht braucht oder annehmen möchte, passiert...gar nichts.

Jede Essenz wird von Hand eingefüllt und einzeln liebevoll aufbereitet!

Preis: 5,99 Euro pro Stockbottle (10 ml)

Versand: 4,- Euro

Per Einschreiben kämen 2,10 Euro zusätzlich hinzu. Wenn mehrere Fläschchen gekauft werden richten sich die Versandkosten nach dem Gewicht!

Falls eine bestimmte Essenz gewünscht wird, wie zum Beispiel Erzengel, Schutzengel, Meisteressenzen usw., bitte einfach anfragen!

Diese speziellen Essenzen werden eigens für die anfragende Person hergestellt!!!

 

 

 

 

 

Araretama Rainforest Essences, Brasilien (23 Blüten)